weather-image
22°

106 Nachwuchskicker beim 12. Fußballcamp der SG Schönau

Mit 106 Kindern gab es dieses Mal einen neuen Teilnehmerrekord beim Fußballcamp der SG Schönau für G- bis C-Junioren. Angeleitet von 20 Trainern jagten die eifrigen Nachwuchskicker dem Kunstleder nach und verbesserten dabei Technik und motorische Fähigkeiten. Die Trainer bildeten den Nachwuchs auf verschiedenen Stationen aus. Dabei wurden Spielzüge ebenso geübt wie ein richtiger Torschuss. Die erfahrenen Spieler, Trainer und Funktionäre der SG Schönau, Georg Maier (r.) und Peppi Haberl (l.) leiteten zusammen mit den Mannschaftstrainern und Spielern der Seniorenmannschaften die dreitägige Trainingsmaßnahme. Für die Gesamtorganisation zeichneten Hauptvereinsvorstand Thomas Janzen (2.v.r.) und zweiter Fußball-Abteilungsleiter Hans Maier sowie die Jugendleiter Richard Kühnhauser (2.v.l.) und Thomas Heil verantwortlich. Abschließender Höhepunkt des Camps waren gemischte Kinder-Eltern-Spiele. (Text/Foto: Wechslinger)

 
Anzeige