weather-image
26°

Zwei Maskottchen mit echten Federn und Flügeln

0.0
0.0
Eintracht-Adler Attila
Bildtext einblenden
Das ist Adler Attila, das Maskottchen von Eintracht Frankfurt. Foto: Hasan Bratic/dpa Foto: dpa
Adler Vitória
Bildtext einblenden
Das ist das Maskottchen von Benfica Lissabon: Adler Vitória. Foto: Arne Dedert Foto: dpa

Maskottchen beim Fußball laufen vor den Spielen oft über den Platz und machen Quatsch. Bei Attila und Vitória ist das anders. Die beiden Maskottchen kommen auch ohne dickes Kostüm aus. Sie haben echte Flügel, echte Federn und einen echten Schnabel.


Attila ist ein Steinadler und das Maskottchen des Fußball-Vereins Eintracht Frankfurt. Vitória ist ein Weißkopfseeadler und ist der Glücksbringer von Benfica Lissabon aus Portugal. An diesem Donnerstag stehen sich die beiden Mannschaften in der Europa League gegenüber. Das ist ein Turnier für Vereine aus Europa.

Anzeige

Vor einer Woche spielten die Teams bereits in Portugal gegeneinander. Vor den Spielen in Lissabon dreht Vitória oder ein anderer Adler immer eine Runde über den Platz. Dieses Mal war es aber anders: Vitória flog einfach aus dem Stadion und konnte erst später wieder eingefangen werden.

Da würde Attila bestimmt neidisch werden. Der Eintracht-Adler darf bei den Spielen nicht herumfliegen. Er sitzt nur auf der Hand seines Trainers. Das Hinspiel hatte Benfica mit 4:2 gewonnen. Nun muss Frankfurt mindestens mit 2:0 gewinnen. Wie wohl ein Wettfliegen zwischen Attila und Vitória ausgehen würde?