weather-image
21°

Skirennfahrer bekommen kleine und große Kugeln

0.0
0.0
Viktoria jubelt
Bildtext einblenden
Die deutsche Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat eine kleine Kristallkugel gewonnen. Foto: Marco Trovati/AP/dpa Foto: dpa

Mit einem Arm streckte die Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg den Pokal nach oben. Dabei war sie am Sonntag gar nicht wie geplant die Piste hinuntergedüst. Das Rennen in dem Land Schweden war wegen heftiger Sturmböen kurzfristig abgesagt worden.


Jubeln durfte die deutsche Sportlerin trotzdem. Die kleine Kristallkugel bekam sie nicht nur für einen Sieg, sondern für mehrere während der gesamten Saison. Die Skirennfahrer treten jedes Jahr den ganzen Winter über bei Weltcups an.

Anzeige

Dabei gibt es verschiedene Disziplinen, Slalom und Abfahrt etwa. Die Spezialität von Viktoria Rebensburg ist der Riesenslalom. Keine andere Sportlerin sammelte bei diesen Rennen so viele Punkte wie die Deutsche. Deshalb bekam sie die kleine Kristallkugel.

Und wenn es eine kleine gibt, gibt es auch eine große Kugel? Richtig! Diese Trophäe bekommen die Sportler, die in allen Disziplinen zusammen am besten abgeschnitten haben. Bei den Frauen war das in dieser Saison Mikaela Shiffrin aus den USA, bei den Männern Marcel Hirscher aus unserem Nachbarland Österreich.