weather-image
-3°

Nicht nur schön spielen, sondern auch kämpfen

0.0
0.0
Zweikampf
Bildtext einblenden
Die Bayern-Verfolger RB Leipzig und Borussia Dortmund begegnen sich im direkten Duell. Foto: Bernd Thissen/dpa Foto: dpa

Die Meisterschaft können sie dem FC Bayern München kaum noch abluchsen. 19 Punkte Vorsprung haben die Bayern schon auf den zweiten Platz.


Die Fußball-Vereine RB Leipzig und Borussia Dortmund gehören immerhin zu den Clubs, die noch am nächsten am Tabellenführer dran sind.

Anzeige

Am Samstagabend treffen Leipzig und Dortmund in der Bundesliga aufeinander. Beide Mannschaften wollen wieder erfolgreicher spielen als zuletzt. Dortmund schaffte am vergangenen Spieltag nur ein Unentschieden. RB hat seine letzten Spiele sogar verloren.

Der Leipziger Trainer Ralph Hasenhüttl erwartet von seiner Mannschaft, dass sie den Gegner unter Druck setzt. Seine Spieler sollen nicht nur schön Fußball spielen, sondern auch kämpfen. Das erwartet bestimmt auch Dortmunds Trainer Peter Stöger von seinem Team.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: