weather-image
31°

Nicht gewonnen, aber trotzdem weiter

0.0
0.0
U21-Fußballmannschaft
Bildtext einblenden
Die deutsche U21-Fußballmannschaft für jüngere Spieler ist bei der Europameisterschaft eine Runde weiter. Foto: Cezaro De Luca/dpa Foto: dpa

Manchmal muss man gar nicht gewinnen und kann sich trotzdem freuen. So ging es der deutschen U21-Fußballmannschaft für jüngere Spieler. Bei der Europameisterschaft spielte sie am Sonntagabend 1:1 gegen das Team aus unserem Nachbarland Österreich.


Dieses Unentschieden reichte, um in die nächste Runde zu kommen. Denn die deutschen Fußballer hatten in ihrer Gruppe die zwei Spiele davor gewonnen. Am Donnerstag spielt die Mannschaft dann im Halbfinale der EM.

Anzeige

Obwohl die Mannschaft gegen Österreich nicht so gut spielte wie in den Spielen davor, war der Trainer zufrieden. »Es war ein Schritt nach vorne«, sagte er. Luca Waldschmidt hatte das Tor für Deutschland geschossen. Er sagte nach dem Spiel: »Wir als Mannschaft fühlen uns gut. Das gibt uns Kraft und Energie für neue Aufgaben. Das macht einfach Spaß.«

Übrigens: Weil die Mannschaft es bis ins EM-Halbfinale geschafft hat, darf sie nächstes Jahr bei den Olympischen Spielen im Land Japan mitmachen.