weather-image
23°

Keine Angst vor den Bayern

Die Fußballer von Bayer Leverkusen sind gut drauf. Am Wochenende siegten sie in der Bundesliga mit 4:1 gegen Eintracht Frankfurt. Eine Woche zuvor gewannen sie ebenfalls so hoch, gegen RB Leipzig. Deswegen haben die Leverkusener Spieler viel Selbstvertrauen, wenn sie an ihr nächstes Spiel am Dienstag denken. Und dass, obwohl es sich beim Gegner um Rekordmeister Bayern München handelt. Bei dem Spiel geht es um den Einzug ins Finale des DFB-Pokals.

Torjubel
Bei den Leverkusenern läuft es in der Bundesliga gerade richtig gut. Foto: Federico Gambarini/dpa Foto: dpa

«Die Bayern sind sicher gewarnt», sagte der Torhüter von Bayer Leverkusen, Bernd Leno. «Wir wissen, dass wir einen Sahnetag brauchen. Aber wir wissen auch, dass in einem Spiel alles möglich ist.»

Anzeige

Zum letzten Mal gewann Bayer Leverkusen vor 25 Jahren den DFB-Pokal. Seitdem standen sie bei dem Wettbewerb noch zweimal im Finale. Bayern München hat allein seit dem Jahr 2000 neunmal den Wettbewerb gewonnen.

Am Mittwoch spielen dann noch der FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt um den Einzug ins Pokal-Finale. Das wird im Mai in Berlin ausgetragen.