weather-image
20°

Fußballer aus Dresden müssen noch warten

0.0
0.0
Ein Fußball von Dynamo Dresden
Bildtext einblenden
Für die Fußballer von Dynamo Dresden dauert die Pause noch etwas länger. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Viele Leute können es kaum noch abwarten. In knapp einer Woche wird in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga wieder gespielt.


Für die Fußballer von Dynamo Dresden dauert die Pause noch etwas länger. Die Mannschaft spielt in der zweiten Liga. Nun kam bei Tests heraus, dass sich zwei Spieler mit dem Coronavirus angesteckt haben.

Anzeige

Die Mannschaft von Dynamo Dresden muss deshalb für zwei Wochen in Quarantäne. Die Spieler müssen zu Hause bleiben, Training und Spiele fallen aus.

Die Saison in den beiden Ligen soll im Juni beendet werden. Komplizierter könnte es aber werden, wenn sich in den nächsten Wochen noch mehr Fußball-Profis mit dem Virus anstecken. Denn dann könnten wieder viele Spiele ausfallen.

DFL-Homepage

Mitteilung Dynamo Dresden

Seifert-Interview im Sportstudio


Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein