weather-image
12°

Dieses Rennen verlief noch nicht nach Plan

0.0
0.0
Valterri Bottas
Bildtext einblenden
Valterri Bottas feiert seinen Sieg. Foto: Andy Brownbill/AP Foto: dpa

Vier Mal hintereinander wurde Rennfahrer Sebastian Vettel bereits Weltmeister. Doch diese Siege liegen schon ein paar Jahre zurück. Seitdem versucht der 31-Jährige, erneut an die Spitze der Formel 1 zu kommen. Doch so ganz hat das bisher nicht geklappt.


Das erste Rennen der neuen Saison verlief am Sonntag nicht so, wie sich Sebastian Vettel es gewünscht hatte. Er wurde nur Vierter. Das Rennen im Land Australien gewann Valtteri Bottas aus Finnland.

Anzeige

Woran es genau gelegen hat, müssen sich Sebastian Vettel und seine Mannschaft jetzt genau anschauen. »Ich hatte im letzten Drittel unheimlich Probleme mit den Reifen, hatte unheimlich zu kämpfen«, erklärte der Rennfahrer am Sonntag. Seinen Traum vom erneuten Weltmeister-Titel muss Sebastian Vettel aber nicht gleich aufgeben. Noch stehen 20 Rennen an, bei denen er Punkte sammeln kann.

Facebook Traunsteiner Tagblatt