weather-image

Besondere Begegnungen

0.0
0.0
Robben
Bildtext einblenden
2013 entschied Arjen Robben mit seinem Tor das Finale der Champions League zwischen Bayern und Dortmund für sich. Foto: Friso Gentsch/dpa Foto: dpa

Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München. In der Fußball-Bundesliga ist das seit vielen Jahren eine ganz besondere Begegnung.


Schon oft wurde zwischen diesen beiden Vereinen die Deutsche Meisterschaft entschieden - und manchmal sogar noch mehr. Hier sind einige der letzten Partien zwischen den beiden Clubs.

Anzeige

2018: In der vergangenen Saison gab es noch einen klaren Sieger. Die Bayern fegten die Dortmunder gnadenlos mit 6:0 vom Platz. Von zwei gleich starken Gegnern konnte da keine Rede sein.

2017: Borussia Dortmund besiegte die Bayern zum bislang letzten Mal vor etwa eineinhalb Jahren. Die Schwarz-Gelben gewannen gegen die Münchner im Halbfinale des DFB-Pokals mit 3:2.

2015: Noch ein Pokal-Halbfinale für die Dortmunder. Das Spiel wurde erst in einem verrückten Elfmeterschießen entschieden. Die Bayern-Spieler verschossen dabei gleich vier Mal.

2013: Das wohl bedeutsamste Spiel zwischen Bayern und Dortmund war das Finale der Champions League (gesprochen: Tschämpiens Liig). Das ist ein Wettbewerb für die besten Mannschaften Europas. Erst kurz vor Schluss schoss Arjen Robben die Bayern zum 2:1-Sieg. Somit hatten die Bayern in diesem Jahr die Champions League, den Pokal und die Meisterschaft gewonnen.

Infos zum Spiel auf Bundesliga.de

Bilanz zwischen FC Bayern und Borussia Dortmund

Fakten zur Partie