weather-image
27°

Zwei Sieger bei den Herren

1.4
1.4
Bildtext einblenden
Der jüngste Teilnehme des Turniers wurde beim GC Chieming Nettosieger: Unser Bild zeigt die Siegerehrung mit (von links) Jochen Hintermayer, Simon Hounsgaard (Nettosieger Klasse C) und Stephan Vogl (Clubmanager).

Beim Golfclub Chieming wurde das Jochen-Hintermayer-Turnier ausgetragen. Bei guten äußeren Bedingungen spielten über 75 Teilnehmer das schon traditionelle Geburtstags-Turnier.


Eva Schönhuber entschied die Bruttowertung der Damen vor ihrer Mannschaftskollegin Christine Hounsgaard für sich. Bei den Herren gewannen Manfred Heimhilger und Christoph Reiter schlaggleich die Wertung.

Anzeige

Das beste Nettoergebnis des Turniers erspielte der jüngste Teilnehmer, Simon Hounsgaard, der mit 45 Punkten die Klasse C für sich entschied.

Im Anschluss an das Turnier waren alle Teilnehmer von Jochen Hintermayer zum Abendessen eingeladen und konnten sich bei der Siegerehrung über sehr wertvolle Preise freuen. Der Erlös des Turniers wurde von Jochen Hintermayer der Jugendkasse des Golfclubs zur Verfügung gestellt. Die Ergebnisse:

Brutto, Damen: 1. Eva Schönhuber. – Herren: 1. Manfred Heimhilger/Christoph Reiter.

Netto Klasse A (Handicap 0 - 14): 1. Florian Achenbach 43 Punkte, 2. Mikel Sam Woods 34, 3. Johannes Hounsgaard 33. – Klasse B (Hcp. 15 - 22): 1. Thomas Mitterbichler 36, 2. Vinzenz Fitz 35, 3. Frank Seemann 33. – Klasse C (Hcp. 23 - 45): 1. Simon Hounsgaard 45, 2. Dr. K.W. Müller 40, 3. York O. Meyer 35.