weather-image
15°

Zwei Doppelsiege für den Nachwuchs

3.2
3.2
Bildtext einblenden
Die Siegerehrung nach dem Verfolgungslauf der S 15: Die Podestplätze holten sich (von links) Lara Vogl (SV Bayerisch Eisenstein/2.), Lisa Spark (SC Traunstein/1.) und Maria Sachenbacher (SK Ramsau/3.).

Doppelsiege von Lisa Spark (SC Traunstein) und Johan Werner (SC Aising-Pang) sowie eine starke Aufholjagd von Marc Hoheisel (SC Ruhpolding) waren die herausragenden Ergebnisse der heimischen Schülerbiathleten beim Bayerncup in Neubau (Fichtelberg).


Dort stand zunächst ein Nachtsprint auf dem Programm. »Das war eine tolle Atmosphäre. Gelaufen wurde wieder mit einer Technikrunde in der ersten Runde«, so Trainerin Alexandra Grießenböck vom heimischen Stützpunkt Freude durfte sich das Trainertrio Grießenböck, Krammer und Schelble auch über gute Vorstellungen beim Verfolgungslauf, in dem insbesondere Marc Hoheisel (SC Ruhpolding) sich stark präsentierte. Zudem war es »ein schöner Wettkampf für die Jüngeren, die noch nicht beim Deutschen Schülercup starten«, so Grießenböck.

Anzeige

Erste Erfahrungen sammelte unter anderem Valentin Lagler (SK Berchtesgaden), der als einziger Teilnehmer der S 12 mit seinen Zeiten durchaus in der S 13 schon mithalten hätte können.

Klasse der Schüler 13 fest in Siegsdorfer Hand

Die S 13 war bei den Buben fest in Siegsdorfer Hand – gleich vier der sechs Teilnehmer stammten vom TSV: Im Sprint gewann Andreas Hobmaier – der fehlerfrei schoss. Johannes Krammer wurde Dritter vor Raffael Wlk und Julian Strauß. In der Verfolgung wurde Hobmaier Zweiter vor Krammer, Wlk und Strauß. Bei den Mädchen (drei Teilnehmerinnen) lag Vroni Holler (SC Aising-Pang) im Sprint vorn und wurde knapp geschlagen Dritte des Verfolgungslaufes.

In der S 14 der Buben feierte Johan Werner (SC Aising-Pang) in beiden Disziplinen den Sieg. Im Sprint vergab Paul Kanngießer (SC Bergen) durch fünf Schießfehler beim zweiten Durchgang eine bessere Ausgangsposition, wurde aber dennoch Fünfter der 13 Athleten. In der Verfolgung (vier Schießeinlagen/sechs Fehler) kam Kanngießer auf den 6. Platz.

Nach Rang 10 für Markus Demel (SC Ruhpolding) und Platz 11 für Jonas Sander (SC Traunstein) im Sprint verbesserten sich Demel (9.) und Sander (10.) in der Verfolgung jeweils um einen Rang.

In der S 14 der Mädchen lag im Sprint Christine Neuner (SC Wallgau) vorn, Fünfte wurde Lisa Moser (TSV Siegsdorf), die diesen Platz in der Verfolgung erfolgreich verteidigte.

Unter den neun Teilnehmern der Buben der S 15 kam Marc Hoheisel im Sprint auf Rang 5 vor Bernhard Schmid (beide SC Ruhpolding), Hannes Wagner (SC Vachendorf) und Andreas Burgstaller (WSV Bischofswiesen). Mit der zweitbesten Zeit im »Verfolger« schob sich Hoheisel dann auf den dritten Platz vor Schmid vor. Wagner wurde Achter vor Burgstaller.

Im Sprint der Schülerinnen 15 setzte sich Lisa Spark (SC Traunstein) vor Maria Sachenbacher (SK Ramsau) durch. Im Verfolgungslauf lag wiederum Spark vorn, Sachenbacher wurde Dritte. Sabrina Krammer (TSV Siegsdorf) kam nach Rang 5 im ersten Wettkampf im zweiten Lauf auf Rang 6, Franziska Aigner (SC Schleching) verbesserte sich vom 9. Platz (Sprint) auf den 5. Platz. Laura Schmid (SK Berchtesgaden) kam in beiden Disziplinen auf den 14. Rang.

Nächster Wettkampf des Nachwuchses ist der Deutsche Schülercup in Oberwiesenthal (13. bis 15. Februar). who