weather-image

Zuwachs bei den Trainern

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sebastian Guske (liegend) von der Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Übersee hat die Prüfung zum Trainer C bestanden. Mit ihm freuten sich: Abteilungsleiter Andreas Rohrmeyer (von links), Trainer Thorsten Wiendl sowie Trainer und Gründer der Abteilung, Michael Titz.

Die Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Übersee hat einen weiteren Trainer: Der 23-jährige Überseer Sebastian Guske bestand erfolgreich die Prüfung zum Trainer C. Er steht jetzt neben Michael Titz, Abteilungsleiter Andreas Rohrmeyer, Darian Dragut und Thorsten Wiendl als weiterer Trainer offiziell für das Training in Übersee zur Verfügung.


Bei der Ausbildung zum Trainer C sind beim Ju-Jutsu-Verband Bayern zwei Ausbildungswochen an der Sportschule Oberhaching Standard. Zusätzlich gilt es, zwei Wochenenden zu investieren, um die Zwischen- und die Abschlussprüfung an der Sportschule mit theoretischem und praktischem Teil erfolgreich zu beenden.

Anzeige

Viel Zeit also – neben Schweiß und Lernfleiß – die Sebastian Guske für den Verein und die vielen Sportler der Ju-Jutsu-Abteilung investiert hat. Mit dem zusätzlichen Trainer kann die Überseer Abteilung nun künftig das weit gefächerte Training – vom Weiß- bis in den Schwarzgurtbereich hinein – weiter aufrechterhalten. fb