weather-image
34°

Zum Abschied gegen Allach

0.0
0.0

Für die Handballer des SBC Traunstein steht am heutigen Samstag (19.30 Uhr) das letzte Heimspiel in der Landesliga Süd an. Dabei erwarten sie Spitzenreiter TSV Allach in der Sporthalle des Chiemgaugymnasiums an der Brunnwiese.


In der nächsten Saison werden beide Mannschaften gleich zwei Ligen voneinander getrennt antreten: Der SBC – erst vor dieser Saison aufgestiegen – steht schon seit längerem als Absteiger aus der Landesliga Süd fest, der TSV Allach sicherte sich am vergangenen Wochenende vorzeitig die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Bayernliga.

Anzeige

Die Kreisstädter, die während der laufenden Spielzeit mit vielen Problemen und Rückschlägen zu kämpfen hatten, wollen sich mit einer guten Leistung vom treuen Heimpublikum verabschieden. Am 2. Mai sind sie dann zum Saisonfinale beim TSV Simbach zu Gast.

Der TSV Allach wird voraussichtlich mit seiner stärksten Aufstellung in die Große Kreisstadt kommen. Dennoch hoffen die Verantwortlichen des SBC auf eine gute Leistung und auf eine gute Zuschauerresonanz, da mit einem äußerst attraktiven Spiel zu rechnen ist. ala