weather-image
16°

Zeit für den ersten Auswärtssieg

0.0
0.0

Zu Hause in zwei von drei Spielen siegreich, warten die Seeoner Bezirksliga-Basketballer immer noch auf den ersten Auswärtssieg der Saison. Eine gute Gelegenheit sollte sich der Mannschaft um Kapitän Christian Herbst am Samstag (18 Uhr) beim SV Wacker Burghausen bieten. Denn auch die Burghauser spielen bisher eine durchwachsene Saison, zwei Siege in fünf Spielen reichen nur für den 8. Tabellenplatz.


Zu sehr dürfen sich die Lakers (6.) aber nicht auf diese Statistik verlassen. Die beiden Siege gelangen den Burghausern gegen Passau und Vilsbiburg, beides Mannschaften, gegen die die Lakers verloren haben. Zudem holten sich die Wackerianer einen 72:63-Auswärtssieg beim Tabellendritten SpVgg Jettenbach, der aber nachträglich wegen einer falschen Spielermeldung auf Seiten der Burghauser mit 20:0 für Jettenbach gewertet wurde. Auch geschah die Niederlage gegen den TV Traunstein mit nur sechs Punkten Unterschied (66:72). Andererseits steht aber auch eine herbe 60:89-Auswärtspleite bei der DJK Traunstein, die die Lakers in eigener Halle wiederum bezwangen, auf der Negativseite der Bilanz.

Anzeige

Dementsprechend unklar sind die Kräfteverhältnisse bei der Begegnung heute in der alten Herzogsstadt. Ein guter Start in die Partie – nicht so wie in der vergangenen Woche in Bogen – ist deshalb wichtig, wenn die Lakers die Punkte mit nach Hause nehmen wollen. Zudem müssen die beiden Topscorer der Burghauser, Marvin Herkenroth und Michael Binder, von Anfang an unter Kontrolle gebracht und zugleich die gefährlichen Dreierschützen in Schach gehalten werden.

Während also wieder einmal die Verteidigung den Schlüssel zum Erfolg darstellt, müssen die Seeoner im Angriff versuchen, sorgfältig mit dem eigenen Ballbesitz umzugehen und die Last auf mehr Schultern zu verteilen als bei der Niederlage gegen Bogen. Besonders die Center müssen wieder besser ins Spiel eingebunden werden, aber auch die Treffsicherheit aus der Distanz offenbarte gegen Bogen reichlich Steigerungspotenzial. Im Falle einer Niederlage würden die Lakers in der Tabelle von den Burghausern überholt werden. jm

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein