weather-image
34°

Yunus Karayün: Sein Tor ist nominiert

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Yunus Karayün vom Fußball-Bayernligisten SV Kirchanschöring erzielte im Spiel beim TSV Kottern ein wunderschönes Tor. Dieser Treffer könnte nun zum »Bayern-Treffer des Monats« gekürt werden. (Foto: Butzhammer)

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und der Bayerische Rundfunk (BR) suchen wieder den »Bayern-Treffer des Monats«. Unter den sechs nominierten Spielern für den März-Treffer ist auch Yunus Karayün vom Fußball-Bayernligisten SV Kirchanschöring. Abstimmen kann man ab sofort bis zum kommenden Mittwoch unter www.bfv.tv im Internet.


Am 25. Spieltag der Bayernliga Süd feierte der SV Kirchanschöring ein 5:1-Schützenfest in Kottern. Yunus Karayün eröffnete dabei in der 28. Minute das Torfestival. Nachdem Kottern einen Flugball nicht klären konnte, fackelte der 30-jährige Mittelfeldspieler nicht lange und ging auf Höhe der Strafraumkante volles Risiko. Karayün traf den Ball perfekt und versenkte ihn unter Mithilfe des Innenpfostens im Tor.

Anzeige

Als Konkurrenten hat der SVK-Neuzugang Christopher Kracun (1. FC Schweinfurt 05, Regionalliga Bayern), Maximilian Haag (Alemannia Haibach, Bayernliga Nord), Ronny Marcos (SpVgg Greuther Fürth II, Regionalliga Bayern), Marco Hiry (1. FC Penzberg, Kreisliga Zugspitze) und Haris Hyseni (SSV Jahn Regensburg, Regionalliga Bayern).

Die Auflösung sowie ein Porträt über den Gewinner zeigt das Bayerische Fernsehen dann am Samstag, 16. April, um 17 Uhr in der Sendung Blickpunkt Sport. Neben der »Bayern-Treffer«-Trophäe erhält der Sieger zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel einer bayerischen Mannschaft. Alle Monats-Gewinner nehmen zudem automatisch an der Wahl zum »Bayern-Treffer des Jahres« teil. SB