weather-image
14°

Wasenmiller absolviert Profi-Debüt

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Alexander Wasenmiller (rechts) mit seinem Trainer Leo Stork.

Der junge Traunreuter Alexander Wasenmiller hat seinen ersten Profi-Kickboxkampf absolviert. Vor 2500 Zuschauern beim «Battle of Augusta« in Augsburg unterlag der 17-Jährige seinem Kontrahenten Mike Großberger nur knapp.


Das Duell um die Deutsche Meisterschaft in der Junioren-Klasse bis 74 kg im K-1 ging über die volle Distanz von vier Runden. Beide Kämpfer gingen gleich ohne großes Abtasten in die Offensive.

Anzeige

Großberger, etwas kleiner als Wasenmiller, wollte von Anfang an mit harten und platziert geschlagenen Lowkicks punkten. Wasenmiller gelang es jedoch immer zu kontern sowie selbst mit seinen Fausttechniken und Lowkicks zu punkten.

Vor allem bei den Faustangriffen des Traunreuters kam sein Gegner, der 2012 Deutscher Amateur-Meister und WM-Dritter wurde, immer wieder in Bedrängnis. Bis zum Schlussgong war der Kampf ausgeglichen, die Punktrichter sahen jedoch am Ende Großberger knapp vorne. Wasenmillers Trainer Leo Stork zeigte sich dennoch mit der Leistung seines Schützling sehr zufrieden und formulierte ehrgeizig: »Der Titel muss nach Traunreut und wir werden ihn uns holen. Wir wollen einen ´Revanchefight´ noch in diesem Jahr.«