weather-image

Waginger Turnerinnen in Bayern mit vorne

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie überzeugten bei den Bayerischen Meisterschaften: Die Waginger Turnerinnen (hintere Reihe von links/Jugend A/B): Hanja Eckert, Franziska Mack, Kate Laudel, Sofia Eder, Laura Schäfer sowie (vordere Reihe von links/Jugend C): Lara Korn, Kati Seehuber, Annika Geffken, Marie Mack, Chrissi Wiesinger.

In Bad Tölz fand das Finale im »Bayernpokal Gerätturnen Pflichtübungen statt.« Zwölf Mannschaften aus ganz Bayern hatten sich in den jeweiligen Altersklassen für dieses Finale qualifiziert.


Der TSV Waging schaffte dies gleich in zwei Altersklassen und überzeugte auch beim Finale mit zwei vierten Plätzen. Die Jugendturnerinnen C und A/B aus Waging hatten sich mit ihren Siegen bei der Gaumeisterschaft und dem Regionalentscheid Ober-Niederbayern dafür die Startplätze gesichert. Allein die Tatsache, in Bad Tölz antreten zu dürfen, ist schon ein großer Erfolg, da bei dieser Wettkampfserie in den Turngauen ungefähr zehntausend Turnerinnen an den Start gehen, und am Ende nur noch 36 Mannschaften in drei Wettkampfklassen überbleiben, die ins Finale einziehen.

Anzeige

Als eine der jüngsten Mannschaften zeigten die Mädchen der Jugend C (2000/2001) einen tollen Wettkampf und wurden am Ende mit dem 4. Platz belohnt. Lara Korn (Jahrgang 2000), Christina Wiesinger (2001), Annika Geffken (2002), Marie Mack (2002) und Kathi Seehuber (2001) verfehlten das ersehnte »Trepperl« nur um winzige zwei Punkte. Besonders die Tatsache, dass vier dieser Mädchen auch nächstes Jahr noch der Jugend C angehören, stimmt den TSV sehr positiv. Alle sind bereits jetzt wieder motiviert, im nächsten Jahr erneut anzutreten.

Ebenfalls sehr stark präsentierten sich die Jugendturnerinnen A/B (1998 - 1996). Die Dichte in dieser Altersklasse war sehr groß, denn am Ende trennten den Viertplatzierten nur vier Punkte vom Sieger. Franziska Mack (1998), Hanja Eckert (1997), Kate Laudel (2000), Sofia Eder (1996) und Laura Schäfer (1997) fehlten am Ende sogar nur 0,55 Punkte vom 3. Platz. Wie so oft in den letzten Jahren, waren die Wagingerinnen in der »A/B« wieder mal die stärkste Mannschaft am Sprung.

Franziska Mack holte sich zudem in der Gesamt-Einzelwertung den 2. Platz und Hanja Eckert Platz 5.

Nun freuen sich alle Turnerinnen und Trainerinnen auf das alljährliche Weihnachtsturnen, welches heuer unter dem Motto »Zirkus« steht.

Dieses findet am Sonntag, den 15. Dezember statt. Einlass ist ab 15 Uhr in der »neuen Turnhalle« in Waging, das Programm beginnt um 16 Uhr. Die gesamte Turnabteilung würde sich sehr über viele Zuschauer freuen.

Italian Trulli