Bildtext einblenden
Auch er kommt vor heimischem Publikum zum Einsatz: Simon Kellner (rechts), der bei der Oberbayerischen Meisterschaft den Titel im Halbschwergewicht gegen Marcel Fratz (KG Haar) gewann. (Foto: Ziegler)

Vorfreude aufs Duell im Festzelt

Nach einer zweijährigen Pause wegen Corona fliegen im Traunsteiner Festzelt wieder die Fäuste: An diesem Sonntag ab 10 Uhr trifft der Box-Club Traunstein auf eine Auswahl aus Mittelfranken. Es sind Kämpfe vom Junior-Leichtgewicht bis zum Senioren-Schwergewicht vorgesehen.


Den Fans wird also voraussichtlich die ganze Bandbreite der Sportart geboten. Der BC Traunstein setzt dabei auf zahlreiche eigene Sportler, es kommen aber auch Gastboxer aus Neuötting und Salzburg für die Gastgeber zum Einsatz.

Vom BC Traunstein sind unter anderem Jakob Hafner und Simon Kellner am Start: Beide wurden in diesem und im vergangenen Jahr jeweils Oberbayerischer Meister. Hinzu kommt der Oberbayerische Vizemeister 2022, Naweed Zakhil. Auch Thomas Klinger und Michael Popadynets steigen für die heimische Auswahl in den Ring.

Ihr Ringdebüt für den BC geben Alexander Egger und Max Reinhard. Für Jonas Ossenberg ist es sein zweiter Einsatz: Vor zwei Wochen verlor er zwar bei seinem Einstand in Fürstenfeldbruck, zeigte aber trotzdem eine hervorragende Leistung. Nun möchte er vor heimischem Publikum erstmals einen Sieg erringen.

fb

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein