weather-image
18°
Pferdesport auf Gut Ising: Erst DM im Polo, dann im Country-Cross

Vorfreude auf zwei Titelkämpfe

Gleich zwei hochkarätige Pferdesport-Wettbewerbe bietet das Gut Ising im Juli. Den Auftakt macht die Deutsche Polo-Meisterschaft (Medium Goal), deren Vorrunde am Wochenende 11. bis 13. Juli ausgetragen wird, ehe am Wochenende 18. bis 20. Juli die Finalspiele stattfinden. Die Offenen Deutschen Meisterschaften im Country-Cross in Ising stehen am Wochenende 26./27. Juli auf dem Programm.

Reiten im Gelände: Das ist bei den Deutschen Meisterschaften im Country-Cross und Country-Trail gefragt, die auf Gut Ising ausgetragen werden.

Schnellster Ballsport der Welt

Anzeige

Der Polosport gilt als der schnellste Ballsport der Welt. Zum 25-jährigen Bestehen des Chiemsee Polo Clubs wurden nun die Titelkämpfe im Medium Goal nach Gut Ising vergeben.

Auf Gut Ising betreibt der argentinische Profispieler Carlos Velazquez seine Polo-Schule und wird selbst an den Wettkämpfen teilnehmen. Zum Teilnehmerfeld gehört unter anderem Deutschlands bester Polospieler Thomas Winter – der Einzige mit Handicap +4. In einem der insgesamt sechs hochkarätig besetzten Teams tritt auch Eva Brühl (+2) an, die am Chiemsee lebt und selbst Polo-Pferde züchtet.

Die Freitage an den beiden Polo-Wochenenden sind zwei Partys gewidmet, an den Samstagen wird ab 13 Uhr und an den Sonntagen ab 12 Uhr gespielt. Zum Rahmenprogramm gehört auch diesmal wieder ein reichhaltiges Angebot für Kinder, zudem gibt es eine »Hut-Prämierung« für die Gäste.

Eine ganz andere Sportart stellt der Country-Cross und Country-Trail am 26. und 27. Juli dar. Bei der Offenen Deutschen Meisterschaft, die der Pferdesport Club Ising (PSCI) organisiert, geht es um Geländeritte.

»Für alle Reiter offen«

Diese beliebten Pferdesport-Wettbewerbe wurden vom Besitzer des Reit-Guts, Konstantin Magalow, ins Leben gerufen. Er betont: »Im Reitsport sind Turniere normalerweise ein Fall für die Profis. Country-Cross und Country-Trail stehen aber tatsächlich allen Reitern offen, die Spaß haben an einem phantasievollen Geländefestival.«

Beim Country-Cross muss ein Spring-Parcours mit Hindernissen wie Hecken, Gräben oder Wällen absolviert werden. Hinter Country-Trail verbirgt sich ein Geländeritt mit einfallsreichen »Gehorsamkeits-Hindernissen«, die vor allem das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd testen. Am Samstag, 26. Juli, werden die Mannschafts-Titelkämpfe ausgetragen, tags darauf die Meisterschaften im Einzel.

Bis 18. Juli anmelden

Anmeldungen sind zu richten an: Sonja Will, Kirchberg 3, D-83339 Chieming/Ising, E-Mail: reitsport@gut-ising.de; Telefon: 08667/7773, Fax: 08667/79432. Nennungsschluss ist Freitag, der 18. Juli.

Viele weitere Informationen sind unter www.gut-ising.de (unter Events/Sport/Freizeit) zu finden. who