weather-image
17°

Vorfreude auf ein Großereignis in Ruhpolding

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Da werden Erinnerungen wach: Beim Eröffnungsspiel des Ruhpoldinger Waldstadions vor 50 Jahren spielte der FC Bayern gegen Borussia Mönchengladbach vor großer Zuschauerkulisse. An diesem Sonntag nun testen die »kleinen Bayern« (U 23) gegen den FC Liefering, sechs Tage später steht das Stadionfest auf dem Programm.

Vorfreude in Ruhpolding: Nachdem aktuell die U 23 des FC Bayern München im Trainingslager zu Gast ist und am Sonntag (11 Uhr) ein Testspiel gegen den FC Liefering absolvieren wird, steht im Ruhpoldinger Waldstadion ein weiteres Großereignis auf dem Programm.


Das Waldstadion selbst ist Anlass für die Feierlichkeiten, es feiert nämlich seinen 50. Geburtstag. Dazu wird am 8. Juli neben der Leichtathletik-Ortsmeisterschaft auch ein Testspiel des SV Ruhpolding gegen den Fußball-Bayernligisten SB Chiemgau Traunstein sowie ein Prominenten-Kick geboten.

Anzeige

Im Jahre 1967 wurde das Waldstadion fertiggestellt und mit einem hochkarätigen Fußballspiel eröffnet. Damals bestritten der FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach zu Ehren der Stadion-eröffnung ein Testspiel. Legenden wie Franz Beckenbauer, Sepp Maier, Franz Roth oder auch Georg »Katsche« Schwarzenbeck liefen damals für den FC Bayern auf. Auf der Gegenseite standen Spieler wie Berti Vogts oder Günther Netzer auf dem Platz. Ein wahrer Klassiker diese damalige Begegnung, die über 15 000 Zuschauer nach Ruhpolding lockte. Das Vorspiel bestritt damals der SV Ruhpolding gegen den FC Traunstein.

Auch zum 50. Geburtstag haben sich die Verantwortlichen ein ausgiebiges Programm für die Jubiläumsfeier überlegt. Am Samstag, 8. Juli soll ein ganztätiges Stadionfest stattfinden, das für jede Abteilung und für Jung und Alt etwas zu bieten hat.

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der Abteilung Leichtathletik. Ab 10 Uhr wird die alljährliche Leichtathletik-Ortsmeisterschaft stattfinden. Organisiert wird die Ortsmeisterschaft von Sportverein Vorstand Ralf Gstatter, der natürlich hofft, dass viele Kinder und Eltern auch am Nachmittag und am Abend noch zu den Feierlichkeiten bleiben.

Der Nachmittag wird geprägt von Ereignissen auf dem grünen Rasen. Wie damals vor 50 Jahren empfängt der SV Ruhpolding um 15 Uhr den Sportbund Chiemgau Traunstein. Der frischgebackene Aufsteiger in die Bayernliga gibt sich die Ehre beim Stadionfest dabei zu sein und ein Freundschaftsspiel gegen den SVR zu bestreiten. Auch für den SV Ruhpolding eine tolle Möglichkeit, sich mit solch starken Kickern zu messen.

Um 17.30 Uhr findet ein Prominenten-Spiel statt. Der »FC Sternstunden« des Bayerischen Rundfunks tritt gegen ein »Wintersport-Team« an. Das Sternstunden-Fußballteam besteht aus aktiven und ehemaligen Sportgrößen, Schauspielern, Kabarettisten, Moderatoren sowie Mitarbeitern des Bayerischen Rundfunks. Das Wintersport-Team ist eine Auswahl des Deutschen Skiverbandes mit alpinen und nordischen Sportlern.

Ab 19.30 Uhr wird im Festzelt gefeiert. Für musikalische Unterhaltung sorgen »The Hurricanes«. Der Erlös des Stadionfests kommt übrigens zu 100 Prozent der Jugendarbeit im Verein zugute. TP

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen