weather-image
20°

Volles Programm für den Nachwuchs

0.0
0.0

Jetzt geht es voll zur Sache: Gleich 18 Vorrunden stehen an diesem Wochenende im Rahmen der Wieninger-Libella-Hallenturniere für den heimischen Fußball-Nachwuchs auf dem Programm, hinzu kommt eine in sich abgeschlossene Runde der F-2-Junioren.


Und mit diesen 18 Runden werden in vier von sechs Altersklassen die Vorrunden auch abgeschlossen, lediglich bei den A-Junioren und B-Junioren findet am Sonntag, den 23. Dezember noch je ein Turnier statt.

Anzeige

Und während bei der U 19 und der U 17 die je zwei Besten pro Vorrunde gleich ins Finalturnier einziehen, geht es in den anderen Altersklassen zunächst einmal um einen Platz in den Zwischenrunden. Es kommen die besten Drei je Vorrunde weiter.

Eine Änderung gab es für die Vorrunde IV der A-Junioren, die an diesem Sonntag (14 Uhr) in Chieming stattfindet. Weil die SG Altenmarkt/Kienberg, die hier teilnehmen hätte sollen, sich gleichzeitig für die Zwischenrunde bei der Kreismeisterschaften qualifiziert hat, spielt die SG nun erst am Sonntag, 23. Dezember bei der Vorrunde II in Mitterfelden mit, wo dann sieben Mannschaften am Start sind.

Die U-19-Vorrunde bildet an diesem Wochenende den Abschluss der vier Wettbewerbe in Chieming. Ausgetragen werden hier auch am Samstag die Vorrunden IV der F-Junioren (10 Uhr) und um 14 Uhr die Vorrunde I der D-Junioren. Am Sonntag beginnt um 9 Uhr das Programm mit den E-Junioren (VR I).

Ebenfalls je vier Turniere stehen in den Hallen in Fridolfing und Saaldorf auf dem Spielplan. In Fridolfing eröffnen am Samstag um 9 Uhr die E-Junioren mit ihrer Vorrunde IV das Geschehen, das um 14 Uhr mit den C-Junioren (VR II) fortgesetzt wird. Am Sonntag sind hier ab 9.15 Uhr die D-Junioren (VR III) und B-Junioren (VR II) am Ball.

In Saaldorf machen am Samstag (10 Uhr) die U-9-Kicker (VR I) den Anfang, um 14 Uhr folgen die C-Junioren (VR III). Am Sonntag (9.15 Uhr) versuchen zunächst sechs D-Junioren-Mannschaften, sich in Saaldorf eines der Tickets für die Zwischenrunden zu ergattern, um 14 Uhr legen die E-Junioren mit ihrer Vorrunde III los.

Drei Turniere bietet die Halle in Inzell. Gespielt wird am Samstag bei C-Junioren (9 Uhr/VR VI) und B-Junioren (14 Uhr/VR III), am Sonntag gehen in der Inzeller Turnhalle die F-Junioren (VR V) ab 14 Uhr auf Torejagd.

Je eine U-19- und eine U-17-Vorrunde findet in der Halle in Oberndorf bei Laufen statt. Bereits am Samstag um 9 Uhr kämpfen die B-Junioren (Vorrunde I) um die Tickets für die Endrunde, am Sonntag (10 Uhr) folgen die A-Junioren mit der Vorrunde III.

Ein Wettbewerb findet in Piding statt, nämlich die Vorrunde VII der E-Junioren (Samstag, 14 Uhr).

Bei den »Zweiten« Mannschaften gibt es in sich abgeschlossene Turniere und keine Qualifikationen zu weiterführenden Runden. Hier machen die F-2-Junioren mit ihrer Gruppe I am Samstag (9.15 Uhr) in Anger-Aufham den Auftakt und zugleich auch den Abschluss für das Jahr 2012, denn alle weiteren Turniere der »Zweiten« sind erst für das Jahr 2013 angesetzt. who

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein