weather-image

Viellehner mit neuem Streckenrekord in Aschau

Bei der vierten Auflage des Aschauer Vorsilvesterlaufes bescherten über 500 Läufer nicht nur einen neuen Teilnehmerrekord; auch die sportliche Entwicklung kann sich sehen lassen: Immer mehr Spitzenläufer und -läuferinnen messen sich am Jahresende auf der exakt vermessenen und schnellen Fünf-Kilometer-Strecke durch den Ortskern von Aschau. Die nahezu idealen äußeren Bedingungen und die großartige Stimmung mit mehreren tausenden Zuschauern an der Strecke sorgten dabei für Topzeiten. Sowohl die bayerische Ausnahmeläuferin und Triathletin Julia Viellehner (TSV Altenmarkt) in 17:02 Minuten als auch das Mitglied der Berglaufnationalmannschaft, Fabian Alraun (PTSV Rosenheim), in 15:25 Minuten gewannen mit neuen Streckenrekorden. In dem hochkarätigen Teilnehmerfeld verwies Viellehner die Regensburgerin Julia Kick und Sophie Wallner aus Tirol mit deutlichem Vorsprung auf die weiteren Plätze. Alraun setzte sich gegen den Bad Endorfer Nachwuchs-Triathleten Robert Wimmer und Mittelstrecken-Ass Benedikt Huber aus Palling durch.

 
Anzeige