weather-image
19°

Valentino Schneider holt Gold

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Erfolgreiche Traunsteiner Nachwuchsringer (von links): Daniel Flemmer, Justin Flemmer und Valentino Schneider zeigten bei einem Nachwuchsturnier in Wals ihr Können.

Internationales Flair in Wals: Beim Nachwuchsturnier der Ringer war viel internationale Klasse vertreten. Das zum sechsten Mal ausgetragene Schülerturnier wies mit 193 Startern eine attraktive Teilnehmerzahl aus. Viele österreichische Vereine aus Salzburg, Linz und Wien, aber auch aus Tschechien, der Slowakei und Kroatien waren vertreten. Mittendrin war auch der TV Traunstein, der eine kleine Anzahl an Athleten am Start hatte. Diese waren bei dem im freien Stil ausgetragenen Turnier aber sehr erfolgreich.


Justin Flemmer (österreichische A-Jugend, 38 kg) zog mit einem Sieg und einer Niederlage ins Finale ein und setzte sich dort gegen seinen österreichischen Kontrahenten durch. Sein Bruder Daniel hatte in die Gewichtsklasse bis 55 kg einen schweren Stand. Zwei Niederlagen und ein Sieg in der Poolrunde bedeuteten in den Finalkämpfen das Ringen um den fünften Platz, den sich der TVT-Ringer holte. In der nordisch ausgetragenen Gewichtsklasse bis 50 kg (B-Jugend) hatte der TVT mit Valentino Schneider ein heißes Eisen im Feuer. Keiner der Ringer aus Anger, Inzing, Linz oder Wals konnte ihn stoppen – und so war er nach vier Erfolgen klarer Sieger.

Anzeige

TVT-Chefcoach Petar Stefanov zeigte sich zufrieden: »Ich finde das Ergebnis gut und bin mit dem zufrieden, was die Jungs gezeigt haben.« Trotz der wenigen Starter erreichte der TVT unter 21 Vereinen einen guten 14. Platz in der Vereinswertung. awi