weather-image

Übersee verpasst Chance

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Immer wieder vom Gegner gebremst wurden die Überseer Handballer – hier Maxi Leicher beim Wurf. (Foto: Wirth)

In der Handball-Bezirksliga Gruppe II mussten sich die Herren des TSV Übersee beim ESV Rosenheim mit 23:29 geschlagen geben.


Nach einer aus Sicht der Gäste katastrophalen ersten Spielhälfte mit sehr schlechter Wurfausbeute stand es zur Pause bereits 16:7 für die Gastgeber aus Rosenheim.

Anzeige

In der zweiten Halbzeit lief es im Angriff und der Abwehr besser für Übersee, allerdings wurden wieder einige Siebenmeter verworfen. Beim Spielstand von 20:17 riss der Faden im Überseer Spiel wieder, wodurch der ESV leichte Tore vor allem über den Kreis erzielen konnte. So fielen allein in den letzten zehn Minuten fünf Tore gegen Übersee. Rosenheim ging verdient als Sieger vom Platz und Übersee verpasste die Chance, auf den 5. Tabellenplatz vorzurücken.

Für Übersee spielten und trafen u.a.: Bernhard Reichl (Tor), Andreas Reichl (4), Jan Furk, Leo Ehnle, Maximilian Leicher (5), Stephan Irger (1), Florian Weißenbacher (2), Franz Steiner (6), Matthias Ladner (5), Sebastian Haßlberger. fb

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen