weather-image
19°

TVT-Basketballer wollen nächsten Sieg

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Auf seine Treffsicherheit wird es wieder ankommen: TVT-Kapitän Thomas Weber (am Ball).

Nachdem die I. Herrenmannschaft des TV Traunstein vergangenem Spieltag den ersten Heimsieg in der Basketball-Bezirksoberliga feiern konnte, empfangen die Schützlinge von Trainer Fritz Rausch am heutigen Samstag (19 Uhr) den TSV Unterhaching.


Wie bereits in den vergangenen Spielen kann man auf Seiten des TV Traunstein aus dem Vollem schöpfen. Bis auf Julian Rosnitschek, der nach einer Knieoperation noch länger fehlen wird, sind alle Spieler einsatzbereit. Sie sind hochmotiviert, den nächsten Erfolg einfahren zu können.

Anzeige

Zusätzlich können die TVT’ler nun wieder auf Dreierspezialist Marinko Varnica zurückgreifen, der nach einem Auslandsaufenthalt wieder zum Team dazugestoßen ist. Mit seiner Stärke bei den Distanzwürfen gibt er den Traunsteinern noch mehr Optionen im Angriff.

Mit den Gästen aus Unterhaching empfangen die TVT’ler den aktuellen Tabellendritten, der sich in der vergangenen Woche deutlich gegen den Lokalrivalen DJK Traunstein durchgesetzt hatte. Angeführt vom ehemaligen Bayernligaspieler Florian Pöppl, der mit TVT-Aufbau Thomas Weber bereits in Neuötting aktiv war, wird die routinierte Mannschaft aus der Münchner Vorstadt versuchen, den Traunsteinern das Leben schwer zu machen.

Bei den TVT’lern, die bei dem Sieg gegen Milbertshofen ein stark verbessertes Zusammenspiel im Vergleich zum ersten Saisonauftritt zeigten, bedarf es besonders in der Verteidigung einer engagierten Leistung. Im Angriff heißt es nun, vermehrt im Schnellangriff den Weg zum gegnerischen Korb zu suchen. Ebenso geht es darum, die einstudierten Spielsysteme konzentrierter anzuwenden. Die Partie findet um 19 Uhr in der Ludwig-Thoma-Halle in Traunstein statt. VR