weather-image
15°

TVT will Serie fortsetzen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Er strebt mit dem TV Traunstein einen Heimsieg gegen Holzkirchen an: Sebastian Kösterke. (Foto: Weitz)

Nach zwei Siegen in Folge gegen München Ost und Milbertshofen II wollen die Basketball-Herren des TV Traunstein ihre Serie auch am Samstag um 19 Uhr in der Ludwig-Thoma-Halle gegen den TuS Holzkirchen fortsetzen. Die Gäste haben in zwölf Spielen erst einen Sieg geholt. Damit sind die Holzkirchner das Schlusslicht der Bezirksoberliga (12. Platz). Die Traunsteiner belegen mit 8 Siegen und 5 Niederlagen Platz 5 der Liga.


In der Hinrunde gelang dem TVT auswärts ein relativ deutlicher 85:66-Sieg. Jedoch blieb das Spiel über weite Strecken knapp und die Holzkirchner waren durchaus in der Lage, dem TVT Paroli zu bieten.

Anzeige

Erst im dritten Viertel knickten die Gastgeber ein. Deshalb sollten die Kreisstädter Vorsicht walten lassen, zumal die Holzkirchner mit Salu Benjamin Tadi immerhin einen ehemaligen deutschen Slam-Dunk-Contest-Sieger in ihren Reihen haben. In den vergangenen Spielen zeigten sie sich von einer besseren Seite und hielten gegen Mannschaften aus dem oberen Tabellenbereich souverän mit.

Für den TVT wird der Schlüssel zum Erfolg allem voran eine kompakte Mannschaftsleistung sein, durch die bereits zuletzt die beiden Siege gelangen – allerdings werden die Traunsteiner erneut nicht in Bestbesetzung antreten. MV