TuS-Damen holen sich den Titel

Bildtext einblenden
Auch sie trug zum Titelgewinn der Damen des TuS Traunreut in der Landesliga bei: Sophie-Annabell Eichler. (Foto: Weitz)

Die Überraschung ist perfekt: Die Damen des TuS Traunreut haben sich als Neuling den Titel in der Tennis-Landesliga Süd gesichert. In ihrem letzten Saisonspiel feierten sie bei Verfolger TC Hengersberg einen 5:4-Erfolg.


Das klingt knapper, als es ist, denn die Traunreuterinnen hätten sich sogar eine knappe Niederlage leisten können. Weil die Hengersberger Spielerin Baumgartner wegen einer Verletzung sowohl auf ihr Einzel als auch auf das Doppel verzichten musste, »haben wir schon mit 2:0 geführt. Da wir dann auch sehr schnell zwei der Einzel gewonnen hatten, war unser Titelgewinn schon klar«, freut sich Rebekka Heigermoser aus dem TuS-Team.

Letztlich führten die TuS-Damen nach den vier Siegen im Einzel und dem einen sicheren Punktgewinn im Doppel vorentscheidend mit 5:2, sodass die zwei folgenden knappen Doppel-Niederlagen nichts mehr am Gesamtsieg änderten. Die Mannschaft mit Sara-Sofie Georg (Truchtlaching), Mira und Alina Gerold (beide Traunreut), Emily Hafner (Seeon), Rebekka Heigermoser (Kammer), Kathrin Daxenberger (Traunreut) und Sophie-Annabell Eichler (Bad Reichenhall) feierte schon nach dem Spiel spontan ein wenig und dürfte am Samstag einigen Applaus einheimsen: Denn da organisieren die TuS-Damen das Sommerfest der TuS-Tennisabteilung.

who

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein