weather-image
25°

Turniertag des Golfclubs Ruhpolding im aja-Resort

4.2
4.2
Bildtext einblenden
Foto: GC Ruhpolding

Ruhpolding – "Einfach golfen" war das Motto beim alljährlichen Turniertag des Golfclubs Ruhpolding in der laufenden Saison. Wetter, Platz, Ambiente des Gastgebers aja-Resort Ruhpolding und das Teilnehmerfeld machten diesen Tag einzigartig.

Anzeige

Erstmals spielten wirklich alle Rahmenbedingungen schon im Vorfeld positiv mit, um den Platz für das anstehende Event vorbereiten zu können. Das Team um Headgreenkeeper Richard Jany leistete glänzende Vorarbeit. Die Grünfläche war schnell und spurtreu, die Fairways weitestgehend von einem schwierigen Frühjahr erholt und die Wasserhindernisse, wie bei den berühmtesten Turnieren auch, bis zur Kante gemäht.

Diskus-Olympiasieger Lars Riedel und Biathlon Olympiasieger Fritz Fischer waren die prominentesten Teilnehmer im Feld. Der Geschäftsführer des Golfmanagement Verbandes Deutschland (GMVD), Andreas Dorsch, vertrat die Fraktion der nationalen Golfmanager. Petra Himmel und Markus Scheck vertraten die nationale Presse.

Bildtext einblenden
Bruttosieger Markus Meier (2. von rechts) freute sich über seinen Tagessieg. GCR-Präsident Herbert Fritzenwenger (links) und aja-Resort-Manager Ralf Meister (2. v. links) gratulierten herzlich. Die Person rechts auf dem Bild ist Fritz Fischer vom Biathloncamp. Foto: GC Ruhpolding

Mit Petra und Thomas Himmel, der den Umbau der Golfanlage von 9 auf 18 Bahnen planerisch begleitete, waren dann auch zwei hervorragende Spieler am Start. Immerhin ging Thomas mit der Spielvorgabe +1 und Petra mit -4 an den Start. So war es von Anfang an klar, dass sehr gut gespielt werden musste um den Bruttosieg zu erzielen.

Nicht ganz überraschend konnte Markus Meier vom GC Ruhpolding Thomas Himmel fordern. Markus ging mit einer Spielvorgabe von -3 an den Start. Mit 34 Bruttopunkten konnte er Thomas Himmel um einen Schlag bezwingen. Stolz nahm er den ersten Preis aus den Händen des aja-Resort-Managers Ralf Meister entgegen. Bei den Damen konnte sich die Favoritin Petra Himmel durchsetzen. Mit 29 Bruttopunkten erzielte sie das beste Ergebnis des Tages.

Bildtext einblenden
Das aja-Resort Ruhpolding bot den Rahmen für das Abendprogramm. Im Bild von links: Herbert Fritzenwenger, Ralf Meister und Vanessa Herbon. Foto: GC Ruhpolding

In den Nettowertungen gab es insgesamt 10 Handicapverbesserungen. Jeder der Anwesenden genoss den herrlichen Sommerabend beim BBQ-Stand im aja-Resort. Gutes Essen, eine große Auswahl an Getränken, angenehme Hintergrundmusik, Biathlonschießen mit dem Fritz Fischer Biathloncamp und angeregte Gespräche erfreuten alle Teilnehmer. fb

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein