weather-image
28°

TSV Waging startete in die Vorbereitung

0.0
0.0

Im Jubiläumsjahr des TSV Waging – der Verein begeht heuer sein 125-jähriges Bestehen – schafften beide Herrenmannschaft die Meisterschaft beziehungsweise den Aufstieg und feierten somit den bisher größten sportlichen Erfolg in der Fußballabteilung.


Damit dieser Erfolg keine Eintagsfliege bleibt, bereiten sich die Mannschaften derzeit einerseits akribisch und andererseits voller Euphorie auf die neue Bezirksliga- beziehungsweise A-Klassen-Saison vor. Unter der Leitung des Trainerteams um Bernhard Zeif wurde dazu bereits am Dienstag die erste Trainingseinheit absolviert.

Anzeige

Dabei wurden auch die neuen Spieler vorgestellt: Nach seinem Wohnortwechsel von Prien nach Waging will Kevin Wrublick wieder aktiv ins Fußballgeschäft eingreifen und hat sich dazu dem TSV angeschlossen.

Aus der A-Jugend wechselt mit Berni Mühlbacher nur ein Spieler in den Herrenbereich, denn André Maier hat sich dazu entschieden, beim TSV Petting eine neue sportliche Herausforderung zu suchen. Darüber hinaus haben sich Michi Fuchs (SV Kay), Wolfgang Gabler (DJK Otting) und Manuel Karlstetter (TSV Altenmarkt) dem TSV Waging angeschlossen.

Sie alle sehen in der Fußball-Bezirksliga einen hohen sportlichen Anreiz und eine ausgezeichnete Perspektive, sich sportlich weiter entwickeln zu können. Zudem wollen sie den »Seerosen« dabei helfen, ihre sportlichen Ziele zu erreichen und somit aktiv an einer positiven Zukunft des TSV-Fußballs mitwirken.

In insgesamt 13 Trainingseinheiten und sechs Vorbereitungsspielen wollen beide Mannschaften nun die Grundlage für eine erfolgreiche Spielzeit legen.

Höhepunkt der Vorbereitung stellt ohne Zweifel das Vorbereitungsspiel gegen den Regionalligisten TSV Buchbach dar, der als Gegner im Rahmen der 125-Jahr-Feierlichkeiten für ein Testspiel gewonnen werden konnte. Stattfinden wird dieses Spiel am 19. Juli. Anpfiff im Wilhelm-Scharnow-Stadion ist um 19 Uhr.