Triathlon-Selbstversuch: Puzzleteil um Puzzleteil

Bildtext einblenden
Der Countdown läuft: Unsere Sportredakteurin Stephanie Brenninger bereitet sich weiter auf ihre Triathlon-Langdistanz-Premiere vor.

66 Tage! Es sind echt nur noch 66 Tage! Dann werde ich tatsächlich das erste Mal bei einem Langdistanz-Wettkampf an der Startlinie stehen. Ich! Ja, wirklich, ich! Ich kann es mir echt noch immer nicht so ganz vorstellen.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass ich 2017 praktisch bei Null gestartet bin und es ja anfangs echt auch völlig unvorstellbar für mich gewesen ist, dass ich jemals bei einem Marathon starten werde. Und eine Langdistanz? Daran habe ich echt nie im Leben gedacht! Und jetzt? Tja, so ändern sich die Zeiten – es fügt sich ein Puzzleteil ins nächste. Und bald wird es wirklich soweit sein.

Ich bin jedenfalls gerade mittendrin in einem echt anstrengenden Trainingsblock – und der hat aber auch wieder einiges an Abwechslung zu bieten. Mal kurze Einheiten gespickt mit Intervallen, mal lange Einheiten für die Ausdauer und es gibt Tage, da bin ich lange beim Radfahren und beim Laufen draußen.

Und ja, es gab jetzt auch mal wieder einen Tempo-test beim Laufen. 10 Kilometer hat meine Trainerin Pamela Gutsch dafür vorgesehen. Ich hab mich echt drauf gefreut – vor allem auch, weil der Wetterbericht für den Tag auch angenehme Temperaturen vorausgesagt hat!

Das war auch so – jedenfalls genau bis zu dem Moment, wo ich zum Laufen raus bin! Da war die Sonne wieder da – und zwar richtig! Genau mein Ding! Sprich: Ich mag das echt gar nicht, aber hilft ja nichts, ich bin trotzdem gelaufen, schließlich kann ich mir das Wetter bei einem Rennen auch nicht aussuchen – am Ende war der Lauf ganz ordentlich. Findet meine Trainerin übrigens auch! Und das freut mich dann umso mehr – Motivation pur, sage ich Ihnen! Die kann ich aber auch gerade gut gebrauchen, denn am Wochenende stehen richtig lange Einheiten an beiden Tagen an. Aber das passt schon so, es sind ja auch nur noch 66 Tage!

Stephanie Brenninger

 

Der Triathlon-Selbstversuch unserer Sportredakteurin Stephanie Brenninger geht weiter. Nachdem sie bereits über die Sprint-, die Kurz- und die Mitteldistanz gestartet ist, will sie nach einem Übergangsjahr in diesem September erstmals auf die Langdistanz gehen und dabei 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42 Kilometer Laufen.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein