weather-image
22°

Trainingsauftakt beim SVS

Der Fußball-Kreisklassist SV Seeon/Seebruck beginnt am morgigen Freitag um 19 Uhr mit der fünfwöchigen Vorbereitung für die Frühjahrsrunde.

Trainer Ralf Rößler und sein Assistent Erik Hastenteufel, die mit dem Fünften der Kreisklasse II noch in Schlagdistanz zum zweiten Platz (drei Punkte Rückstand) steht, bitten ihre Spieler insgesamt zu 15 Trainingseinheiten. Zudem wurden mehrere Testspiele vereinbart. Rößler will die Mannschaft weiter stabilisieren, nachdem es in der Vorrunde noch große Leistungsschwankungen gab, zudem möchte er mit seiner Truppe noch ein Wörtchen um die Vergabe des Relegationsplatzes mitreden. Das erste Punktspiel steigt am 24. März beim TSV Palling.

Anzeige

Im Kader des SVS gab es auch personelle Veränderungen. Ralf Kopecky kehrt von der FA Trostberg nach einem halben Jahr wieder zurück, von der DJK Wittibreut (Kreis Simbach) hat sich Arthur Sattler angeschlossen. Für die Torhüterposition steht Philipp zur Strassen (eigene A-Junioren) zur Verfügung, er wurde im Herbst schon sporadisch eingesetzt. Abgänge sind nicht zu verzeichnen.

Das Testspielprogramm des SVS: Samstag, 23. Februar, TSV Taufkirchen (Auswärts, »Erste« um 13 und Reserve um 15 Uhr), Samstag, 2. März, SV Forsting (A, 14 und 16 Uhr), Sonntag, 17. März, TSV Grabenstätt (A, 13 und 15 Uhr). td