weather-image
22°

Topgesetzter Hoiss holt den See-Pokal

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Weitz

Der topgesetzte Stephan Hoiss aus Aßling (Landkreis Ebersberg) hat die 43. Auflage des internationalen Tennis-See-Pokals von Waging gewonnen.


Der 28-Jährige, der mit dem TV Reutlingen heuer in die I. Bundesliga aufstieg, siegte im Finale gestern vor 150 Zuschauern gegen den ungesetzten Thorsten Bertsch (TC GW Mannheim) mit 6:2, 6:2 und kassierte 1400 von 5000 Euro Gesamtpreisgeld.

Anzeige

Hoiss gewann das Turnier ohne Satzverlust und hatte in der zweiten Runde mit Ex-Profi Daniel Elsner die höchste Hürde genommen. Die größte heimische Hoffnung, Philipp Schroll (TC Piding), war am Freitag im Viertelfinale gescheitert. Ein ausführlicher Bericht folgt. kk

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein