weather-image
12°

Titel für Steffi Böhler

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Sie durften sich über den Sieg bei den Damen freuen: Sandra Ringwald (links) und Stützpunkt-Athletin Steffi Böhler. (Foto: Hauser)

Der Thüringer Skiverband mit Thomas Wick und Thomas Bing wurde in Reit im Winkl Deutscher Langlaufmeister im Teamsprint – wobei Wick zugleich dem Stützpunkt Ruhpolding angehört. Knapp dahinter folgte das beste Team des Bayerischen Skiverbands mit Jonas Dobler vom SC Traunstein und Sebastian Eisenlauer vom SC Sonthofen.


Bei den Damen gewann der Skiverband Baden-Württemberg mit Stefanie Böhler (SC Ibach/Stützpunkt Ruhpolding) und Sandra Ringwald. Bei ausgezeichneten Verhältnissen und zeitweiligem Schneefall liefen die Herren die einen Kilometer lange Strecke abwechselnd je fünfmal und die Damen viermal.

Anzeige

Erfreulich war auch die Leistung von Florian Knopf von der SLV Bernau und Josef Fässler vom SC Sonthofen, die für den Bayerischen Skiverband in der Klasse U 20 gewannen und somit Deutscher Juniorenmeister wurden. Bei den Juniorinnen U 20 sicherte sich Lena Bächle (SV Oberteisendorf) gemeinsam mit Simone Willibald (SC Bad Tölz) die Bronzemedaille.

Die DM wird am heutigen Samstag ab 9.30 Uhr mit den Wettkämpfen auf der Langstrecke (klassische Technik) sowie am Sonntag ab 9.30 Uhr mit den Vereinsstaffeln (Skating) fortgesetzt. sh