weather-image

Titel für Olivia Schuhböck

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Flott unterwegs: Olivia Schuhböck auf der Laufstrecke beim Triathlon am Ammersee.

Olivia Schuhböck vom TSV Palling (Jahrgang 2001) ist dabei, sich in der oberbayerischen Triathlonwelt in ihrer Klasse Jugend B (Jahrgang 2000/2001) auf dem 1. Platz zu etablieren.


So auch beim letzten Triathlon am Ammersee, der den Abschluss der Oberbayerischen Serie bildete, wo sie sich ebenfalls auf den 1. Platz durchkämpfte. Aber noch besser: Olivia Schuhböck wurde insgesamt Oberbayerische Meisterin im Triathlon in ihrer Klasse Jugend B.

Anzeige

Diese Serie beinhaltete fünf Triathlons und drei »Swim-and-Run«-Wettbewerbe, aus denen zusammen sich letztendlich die Wertung für die Bayerische Meisterschaft ergibt. Bei den Triathlons setzte sich die Strecke zusammen aus 400 Meter Schwimmen, zehn Kilometer Radfahren und 2500 Meter Laufen, bei »Swim-and-Run« waren 400 Meter Schwimmen und 1500 Meter Laufen gefordert.

Beim Schwimmen konnte sich Olivia Schuhböck jeweils souverän im vorderen Drittel halten. Sie baute mit ihrer Stärke, dem Radfahren, die Zeit aus und musste beim Lauf jeweils darauf achten, ihren Platz zu behalten. Dabei war sie zuletzt am Ammersee im Ziel nicht einmal völlig ausgebrannt, als sie an der Ziellinie ankam.

Auch ihre Geschwister Seraphin und Salomo sind derzeit mit Spitzenergebnissen im Triathlon unterwegs. Zum Beispiel wurde Salomo Schuhböck Vierter bei der Oberbayerischen Meisterschaft. cw