weather-image
20°

Tauschen strengstens verboten

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Vorbereitungen laufen: Unsere Sportredakteurin Stephanie Brenninger bereitet sich aktuell unter anderem auch wieder für den Eberl-Chiemsee-Triathlon vor. Dort startet sie in diesem Jahr über die Kurzdistanz. (Foto: Schmid)

Machen Sie gerne Puzzle? Ich hätte da mal ein ganz Besonderes für Sie! Meine Trainingspläne schauen nämlich mittlerweile echt so aus – gut nur, dass ich die einzelnen Teile nicht zusammensetzen muss und ich es fertig geliefert bekomme! Und: Ich lasse da auch künftig lieber die Finger davon, denn das Ganze ist mir echt zu knifflig. Das Puzzeln überlasse ich lieber meiner Trainerin Pamela Gutsch.


Sie leistet Woche für Woche echt ganze Arbeit, schließlich genügt mir ja nicht nur eine Sportart. Es müssen halt gleich mal drei sein! Da werden also die Schwimmpläne von meinem zweiten Trainer Bernd Rose integriert. Da wird gerechnet, damit ich nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig trainiere. Da wird ausgewertet, wie ich das Training verkrafte und welche Fortschritte ich wo mache. Da werden Intervalle in den unterschiedlichsten Variationen eingebaut, damit das Ganze auch ja schön abwechslungsreich ist – und mein Schweinehund auch immer etwas zum Schimpfen hat.

Anzeige

Ehrlich: Ich hätte ja schon längst den Überblick verloren. Gut, dass ich nur trainieren muss. Das ist mittlerweile aber auch gar nicht mehr so leicht. Erstens fordern mich die Einheiten immer mehr, zweitens brauche ich mittlerweile echt auch ein gutes Zeitmanagement bei dem ganzen Training – und so wird halt gerade auch ab und an schonmal frühmorgens vor der Arbeit gelaufen oder geradelt.

Ein wenig puzzeln darf ich ab und zu übrigens schon auch noch – und zwar wenn eine Einheit für mich partout an einem Tag nicht geht, darf ich sie eigenständig tauschen. Es gibt nur eine Ausnahme – und zwar, wenn die Einheit mit einem Sternchen versehen ist! Dann soll diese nämlich einen ganz besonderen Trainingseffekt haben! Sprich: Tauschen ist dann strengstens verboten!

Sie können sich sicherlich auch vorstellen, dass mein Schweinehund bei den Sternchen-Einheiten immer mega-schlechte Laune hat. Mir ist schon auch klar warum: Die sind meistens doppelt so intensiv und deswegen einfach auch anstrengend! Und ich? Ich find's gar nicht so schlimm, sondern vor allem einfach ziemlich cool, das alles mal so miterleben zu dürfen. So, jetzt aber genug geschrieben: Jetzt geht's noch schnell ab auf die Rad-Rolle! Stephanie Brenninger

Unsere Sportredakteurin Stephanie Brenninger setzt ihren Triathlon-Selbstversuch fort. Nachdem sie 2017 über die Volks-, 2018 über die Kurz- und 2019 über die Mitteldistanz gestartet ist, wird sie in diesem Jahr einen Zwischenschritt machen, um 2021 dann auf die Langdistanz zu gehen.

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein