weather-image
16°

SV Seeon/Seebruck unterlag »Fritschi«

0.0
0.0

Nichts wurde es mit der Wiedergutmachung: Die Fußballdamen des SV Seeon/Seebruck unterlagen nach der 0:4-Heimniederlage gegen Kirchweidach in der Kreisliga Gruppe III auch bei der Freien Turnerschaft (FT) Rosenheim mit 0:1.


Es war eine Partie auf Augenhöhe mit Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Zu Beginn der ersten 45 Minuten hatten die »Fritschi«-Damen Mühe gegen die lauf- und zweikampfstarken Chiemseerinnen, die jedoch zu keinem gefährlichen Abschluss kamen. Die Heimmannschaft wurde dann aber immer besser und erspielte sich einige Großchancen, die SVS-Torfrau Lena Huber toll parierte.

Anzeige

Nach dem Halbzeitpfiff drängten die Seeonerinnen zur Führung. Doch die Chancen blieben ungenutzt: Daniela Kipnick (63.) und Ramona Axthammer (66.) scheiterten an der Rosenheimer Torhüterin. In der 71. Minute ging die FT Rosenheim in Führung: Einen Freistoß von Ramona Silbernagl verwandelte Sandra Kameter per Kopf zum 1:0.

Daraufhin drängte der SVS auf den Ausgleich, die Möglichkeiten konnten aber nicht verwertet werden. So blieb es beim knappen Erfolg für die »Fritschi«. td

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen