weather-image
22°

SV Ruhpolding mitten in der Vorbereitung

0.0
0.0

Nach einer turbulenten Woche mit dem Trainingslager des Bundesligisten FC Augsburg und dem Spiel TSV 1860 München gegen Terek Grosny, kehrt im Ruhpoldinger Waldstadion mit dem Trainingsbeginn der I. und II. Mannschaft des SV Ruhpolding wieder Normalität ein.


Bereits während der Biathlon-Woche im vergangenen Januar wurden die Weichen für die neue Saison 2013/14 in Bezug auf den Trainerstab gestellt. Abteilungsleiter Peter Plenk, der im A-Klassen-Meisterschaftsjahr zusätzlich auch als Trainer tätig war, verpflichtete Willi Aigner als Hauptverantwortlichen für die I. Mannschaft des SVR in der Fußball-Kreisklasse.

Anzeige

Christian Kecht, ebenfalls Meistertrainer, gab nochmals für ein weiteres Jahr seine Zusage wie auch Stefan Brügmann als Trainer und Spieler.

Beide werden Aigner unterstützen und auch Martin Zabernig als Torwart-Trainer. Für die II. Mannschaft, ebenfalls aufgestiegen in die B-Klasse, sind Michael Lindhuber und Christian Mono verantwortlich.

Die Verantwortlichen des SVR sind sich sicher, in Willi Aigner den Richtigen für die junge, hungrige Mannschaft gefunden zu haben. Der Trainer kann auch die neu hinzustoßenden Spieler Tobi Freimoser (JFG Chiemgau Traunstein, A-Jugend), Burak Aydin und Manuel Mayer (beide eigene Jugend) in den Kader integrieren.

Das Vorbereitungsprogramm: Freitag: SV Ruhpolding I - DJK Weildorf I (bei Redaktionsschluss noch nicht beendet); Samstag, 13. Juli, 18.30 Uhr: SVR I - TuS Engelsberg I; Freitag, 19. Juli, 18.30 Uhr: SVR I - FC Lengdorf I; Sonntag, 21. Juli, 17 Uhr: SVR I - TSV Bad Reichenhall I; Sonntag, 28. Juli, 15 Uhr: SVR II - SV Haiming II; 17 Uhr: SVR I - SV Haiming I.