weather-image
18°

Surberger Gemeindeschießen eröffnet

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Bürgermeister Josef Wimmer hat das 13. Surberger Gemeindeschießen eröffnet. Organisiert wird der Wettbewerb von der SG »Eichengrün« Hufschlag-Surberg. Im Beisein des Zweiten Bürgermeisters Manfred Schallärger sowie den Schützenmeistern Sigi Selbertinger und Manfred Biermaier gab der Rathauschef die ersten Schüsse ab. Noch bis zum Sonntag können Surberger Bürger, Vereinsmitglieder, Gruppen, Betriebe, Stammtische, Haus- oder Straßengemeinschaften um Mannschaftspreise, Medaillen und Sachpreise wetteifern. Schießmöglichkeiten bestehen noch am heutigen Donnerstag und morgigen Freitag von 17 bis 22 Uhr, am Samstag von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr (absolutes Schießende). Die SG »Eichengrün« erhofft sich wieder eine große Beteiligung.


 
Anzeige
Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein
Einstellungen