weather-image

Süssmann Fünfter bei DM

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Zum 20. Mal fand das Gelsenkirchener Radrenn-Spektakel statt. Neben dem Eliteradrennen richtete der Radclub Olympia Buer zum dritten Mal auch die Deutsche Meisterschaft für Finanzdienstleister aus. Fast 100 Fahrer aus ganz Deutschland, die im Banken- und Versicherungsgewerbe arbeiten, gingen an den Start. 25 Runden, insgesamt 50 Kilometer, hatten die Teilnehmer vor sich, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 Stundenkilometer. Dauerregen und lediglich acht Grad Celsius machten das Rennen nicht einfacher. Im Schlusssprint konnte sich der Eisenärzter Georg Süssmann vom RSV Traunstein jedoch den fünften Platz erkämpfen.


 
Anzeige