weather-image

Starke Leistungen in Passau und Töging

Erfolgreich präsentierten sich junge Judoka in der Altersklasse U 15, die für die Sportlerinnen in Passau und für die männlichen Teilnehmer in Töging ausgetragen wurden.

Alle vier Mädchen des TuS Traunreut sicherten sich in Passau bei der Südbayerischen Judomeisterschaft mit jeweils 5. Plätzen eine Startberechtigung bei der »Bayerischen« am kommenden Sonntag in Palling. Auf dem Foto von links nach rechts: Anne Horn, Sarah Weberpals, Johanna Pichler, Theresa Maric. (Foto: Weberpals)

Teisendorfs Anneliese Trappe holte in der Gewichtsklasse bis 40 kg Gold. Silber sicherten sich Jessica Moog vom SV Hirten (bis 48 kg) und Agnesa Belegu (TSV Palling/plus 63 kg). Bronze sprang für Tögings Nicole Imhoff (bis 63 kg) heraus. In der U 15 männlich waren Patrick Weisser (TuS Bad Aibling, bis 37 kg) mit Bronze und Sieger Philipp Vajen (TuS Töging) stark. Auch David Kuttalek (bis 55 kg) vom ASV Grassau holte ebenso Bronze wie Dimitrij Krist (bis 66 kg, AC Bad Reichenhall).

Anzeige

An diesem Sonntag finden nun die bayerischen Meisterschaften statt. Ausrichter für die U 15 männlich ist die SG Moosburg, für die U 15 weiblich der TSV Palling am Sonntag ab 11.15 Uhr.

Mit jeweils fünften Plätzen sicherten sich in Passau die vier Sportlerinnen des TuS Traunreut Johanna Pichler, Sarah Weberpals (je 52 kg), Anne Horn und Theresa Maric (je 40 kg) auch einen Startplatz in Palling. Rang 7 in Töging sicherte sich Sebastian Steffl (ASV Grassau) in der Klasse bis 40 kg.