weather-image
20°

Starke Leistungen in Augsburg

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Sie erkämpften in Augsburg jeweils Podestplätze für den TV Traunstein (hintere Reihe von links): Josephine Gericke, Freja Bernhofer, Emelie Krieg, Adina Rothe, Marie Ostermayer, Alicia Ober (alle Team Single Ladies), Hannah Frese, Lena Dietersberger, Nina Mayer, Hanna Berger, Lena Berger, Julia Aschenbrenner (alle Schülerinnen) und (zweite Reihe von links) Amelie Weininger, Florentina Selmani, Leonie Geier, Katarina Stefanov, Giulia Anghelache, Julia Schuster, Nicole Harder (alle Jugend), Laura Zannantonio, Caroline Haider, Hannah Namberger sowie (ganz vorne von links) Julia Bachmayer, Sandra Bachmayer, Johanna Giapoulis (alle Team 18 +).

Mit starken Ergebnissen überzeugten die vier Gruppen des TV Traunstein beim Bayerischen Pokal in Augsburg. Sie holten sich allesamt Podestplätze und zeigten insgesamt erfreuliche Leistungen.


Die TVT-Schülerinnen der Gruppe »Single Ladies« waren die jüngste Mannschaft, die der TVT ins Rennen schickte. Josephine Gericke, Freja Bernhofer, Emelie Krieg, Adina Rothe, Marie Ostermayer, Alicia Ober traten im Wettbewerb »Dance« auf. »Sie haben ihre Sache gut gemacht«, lobt Erika Vitzthum vom TVT. Der Lohn war der 2. Platz.

Anzeige

Die älteren Schülerinnen traten im Wettbewerb Gymnastik und Tanz an. Hier boten sie beim Gymnastik-Teil »eine schöne Übung mit Reifen und Ball«, lobt Vitzthum. Auch der Tanz nach »Harry Potter« kam gut an. Damit holten sich Hannah Frese, Lena Dietersberger, Nina Mayer, Hanna Berger, Lena Berger, Julia Aschenbrenner den 1. Platz.

Die Jugend I trat ebenfalls in der Disziplin Gymnastik und Tanz an. Amelie Weininger, Florentina Selmani, Leonie Geier, Katarina Stefanov, Giulia Anghelache, Julia Schuster und Nicole Harder »haben ihre Übung mit Reifen und Keule erst zum zweiten Mal im Wettkampf gezeigt und sich deutlich gesteigert. Das war trotz zweier großer Geräteverluste eine gute Vorstellung«, freut sich die TVT-Betreuerin. Auch der neue einstudierte Tanz sei »gut gemeistert« worden. Der Lohn: Es gab Rang 2 im Feld der vier teilnehmenden Gruppen. Mit einer freien Tanzgestaltung überzeugten auch die Traunsteinerinnen in der Altersklasse 18 +. Dabei mussten sich Laura Zannantonio, Caroline Haider, Hannah Namberger, Julia Bachmayer, Sandra Bachmayer und Johanna Giapoulis mit einem neuen Wertungsmodus bewähren, bei dem es einen neuen Wertungsmodus gibt. So wird etwa nur eine begrenzte Zahl an Schwierigkeiten gewertet, auch die Choreografie erhält einen höheren Stellenwert. So waren die Traunsteinerinnen gespannt auf ihre Wertung. Diese fiel nach einer guten Vorstellung erfreulich aus und brachte auch hier den 1. Platz.

Sowohl die in Augsburg erfolgreichen Gruppen als auch alle anderen Mitglieder der Abteilung Rhythmische Sportgymnastik des TV Traunstein werden am kommenden Wochenende wieder ihr Können vor heimischem Publikum präsentieren. Denn am Sonntag ab 15  Uhr bietet die Abteilung in der Turnhalle der Ludwig-Thoma-Schule ihr jährliches Schauturnen. who

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein