weather-image
20°

Sportverein wird Dorfmeister

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Sie wurden Surberger Dorfmeister im Stockschießen: die Sportler des SV Surberg mit (von links) Hans Bachmeier, Manfred Reiter, Albert Gastager und Hans Hofmann.

Eine rundum gelungene Veranstaltung war die erstmals ausgetragene Surberger Gemeindemeisterschaft im Stockschießen. Ausrichter war der ESC Jahn auf seiner Stockschießbahn in Jahn.


Die zehn beteiligten Mannschaften mussten in der Vorrunde in zwei Fünfergruppen versuchen, sich für die Endspiele zu qualifizieren. Die Gruppe A entschied der Sportverein Surberg vor Geiersnest für sich, die Gruppe B gewann Surberg vor den Stockschützen Winkler.

Anzeige

Die Platzierungsspiele wurden in sechs Kehren ausgetragen. Den Sieg im Endspiel um die Dorfmeisterschaft sicherte sich – nach spannendem Kampf – der Sportverein. Für den SV Surberg waren dabei die Schützen Albert Gastager, Mane Reiter, Hans Bachmeier und Hans Hofmann im Einsatz gegen Surberg, das mit Gerhard Huber, Sepp Wendlinger, Bert Maier und Hans Lobensommer antrat.

Bei der Siegerehrung lobte Bürgermeister Sepp Wimmer die »Jahner« für die Ausrichtung der Meisterschaft. Zudem hob er Positiv hervor, dass die Turnierleiter Alois Zahnbrecher und Christoph Abröll für eine reibungslose Organisation gesorgt hätten.