weather-image
26°

Sonja Fischer ganz stark

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Sonja Fischer vom TuS Traunreut holte sich den Bayerischen Meistertitel in der Eliteklasse.

Sonja Fischer vom TuS Traunreut ließ der Konkurrenz bei den Bayerischen Meisterschaften keine Chance. Diese fanden im Rahmen des 31. Bayerischen Turnfestes in Burghausen statt.


Die Wettkämpfe der Turnerinnen der Eliteklasse (16 Jahre und älter) wurden dabei in Altötting ausgetragen und Sonja Fischer zeigte dabei eine hervorragende Leistung. Die Sportlerin des TuS Traunreut sicherte sich mit 48,70 Punkten den Bayerischen Meistertitel im Mehrkampf. Es war zugleich eine neue persönliche Bestleistung.

Anzeige

Gold am Balken und am Boden

Ebenfalls jeweils Gold erturnte sich die junge Sportlerin am Balken (11,85 Punkte) und am Boden (13,00 Punkte). Silber gab es für sie noch am Sprung und am Barren. Somit war sie erfolgreichste Turnerin des Wettkampfes.

Ihre Teamkollegin Alessa Wirth gewann drei Bronzemedaillen – und zwar im Mehrkampf, beim Sprung und am Boden.

In der internationalen Teamwertung kamen die TuS-Turnerinnen Cecilia und Teresa Greither, Alessa Wirth sowie Sonja Fischer auf den zweiten Platz hinter dem spanischen Club Xelska. Teresa Greither erreichte den vierten Platz am Balken und den fünften Platz am Boden. Ihre Schwester Cecilia erturnte sich den fünften Rang am Balken und wurde am Boden Siebte. fb