weather-image
21°

Silber für Groß und Reiter

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auch er trug zum Gewinn der Silbermedaille bei: Schlussläufer Dominic Reiter. (Foto: Wukits)

Das war ein gelungener Abschluss für die deutschen Biathleten: Bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Cheile Gradistei (Rumänien) gab es in der Staffel für die deutschen Junioren die Silbermedaille.


Zum erfolgreichen deutschen Quartett über 4 x 7,5 km gehörten dabei am Dienstag Startläufer Marco Groß und Schlussläufer Dominic Reiter (beide SC Ruhpolding) aus dem heimischen Stützpunkt in Ruhpolding.

Anzeige

Pech hatten dagegen die Juniorinnen – ohne Beteiligung aus dem Stützpunkt – die in der Staffel über 3 x 6 Kilometer um 18,3 Sekunden die mögliche Bronzemedaille verpassten. Gold ging hier an Norwegen vor Schweden (+ 15,6 Sekunden) und Österreich (+ 55,5) Sekunden.

Einen ausführlichen Bericht zu den Staffeln lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Traunsteiner Tagblatts. who