weather-image
16°

SG Chieming/Grabenstätt holt einen Punkt bei der Premiere

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Maximilian Mayer (links) von der neu formierten SG Chieming/Grabenstätt erzielte im Spiel bei der DJK Otting das erste Tor der Saison für die Gäste. Auf unserem Bild lieferte sich der Torschütze ein Laufduell mit Ottings Peter Frisch. (Foto: Wirth)

Premiere für die SG Chieming/Grabenstätt: Die neue Spielgemeinschaft holte in ihrem erstem Punktspiel in der Fußball-A-Klasse V bei der DJK Otting gleich einen Punkt (2:2).


Die Tabellenführung nach dem 1. Spieltag schnappte sich der TSV Traunwalchen. Der Absteiger gewann gegen den TSV Altenmarkt II souverän 4:0.

Anzeige

DJK Otting – SG Chieming/Grabenstätt 2:2

Die erste Hälfte bestimmten die Gäste. Otting war zu passiv und brachte es zu keiner einzigen Möglichkeit. Nach 24 Minuten setzte sich der agile Felix Schrobenhauser auf der rechten Außenbahn durch und Mayer vollendete zur Führung für die Gäste. Nur zwei Minuten später erhöhte Weixelbaum per Kopf die Führung auf 2:0. Etwas später hielt Ottings Torhüter Markus Steinmaßl seine Mannschaft im Spiel, als er eine gute Einschussmöglichkeit von Mohammad Omer Mohammed Sharif vereitelte.

In der zweiten Halbzeit drehten sich die Spielanteile um. Obwohl Sharif gleich nach der Pause nochmals die Möglichkeit zum 0:3 vergab, war Otting nun präsenter und konnte die Gäste besser unter Druck setzen. In der 52. Minute spielte Ottings Maximilian Rohlik im Zentrum einen Gassenball auf Stefan Kriegenhofer, der Gästetormann Daniel Sam umspielte und zum Anschlusstreffer einschob. Fünf Minuten später gelang Kriegenhofer auf dieselbe Art und Weise der Ausgleich, diesmal war das Zuspiel aber ein Abschlag von Steinmaßl.

In der 67. Minute kratzte Schrobenhauser einen Kopfball von Rohlik nach einer Ecke von der Torlinie, es wäre das 3:2 für Otting gewesen. Drei Minuten später vergab dann Weixelbaum alleine vor Steinmaßl die Chance, seine Mannschaft wieder in Führung zu bringen. Die letzte Chance im Spiel hatte nochmals Ottings Doppeltorschütze Kriegenhofer, aber sein unkonzentrierter Abschluss ging über das Tor der Gäste. gs

TSV Heiligkreuz - TSV Palling 1:2

Der TSV Palling ist mit einem Sieg beim TSV Heiligkreuz in die Saison gestartet. Bereits nach neun Minuten gingen die Gäste durch einen Treffer von Manuel Berger in Führung. Der Ausgleich fiel noch vor der Pause. In der 21. Minute bugsierte Stefan Langschwert die Kugel zum 1:1 ins eigene Tor. Doch das bessere Ende hatten die Pallinger für sich, denn Johannes Gastager verwandelte in der 63. Minute noch einen Elfmeter zum 2:1-Siegtreffer. SB

SV Erlstätt - TSV Waging II 2:2

Die Hausherren begannen sehr engagiert. Kapitän Peter Krzywda spielte in der 11. Minute Luis Alvarez Ochoa am rechten Strafraumeck an. Sein Schlenzer über Tormann Alexander Pfab landete aber nur an der Querlatte. 13 Minuten später steuerte Julius Kumpfmüller allein aufs TSV-Tor zu. Er wurde abgedrängt, konnte aber noch auf Alvarez Ochoa passen, der aus 20 Meter knapp verzog.

Die erste Torannäherung gelang dem TSV Waging II nach 33 Minuten: Jonathan Caduri spielte steil auf Maximilian Hoesle, doch dieser verstolperte den Ball aus kürzester Distanz. In der 37. Minute passte SVE-Verteidiger Bernhard Angerer zu Julius Kumpfmüller, der aus 16 Meter an den Pfosten schoss. Neuzugang Sherif Lie stand aber goldrichtig und staubte zur Führung ab.

In der 64. Minute fiel der Ausgleich: Nach der Einwechslung von Thomas König für Tobias Muggenhamer war die Erlstätter Abwehr noch nicht richtig sortiert. König kam an einen Flankenball auf Maximilian Apelt nicht heran und Apelt überwand Tormann Martin Krutzenbichler zum 1:1.

Kurz darauf landete ein Freistoß von Julius Kumpfmüller abgefälscht und unhaltbar zum 2:1 im Tor von Alexander Pfab. Bereits mit dem nächsten Angriffszug dribbelte Erlstätts Luis Alvarez Ochoa bis zur Grundlinie und legte auf Kumpfmüller zurück, der aber aus kurzer Distanz das Tor verfehlte. In der 84. Minute wurde die Erlstätter Abwehr überspielt und Phil Parthum überlupfte Martin Krutzenbichler zum Endstand. MF

SV Kirchanschöring III - TSV Petting 0:2

Der SV Kirchanschöring III verpatzte den Auftakt im ersten Heimspiel der Saison gründlich und ging bei strömenden Regen gegen den TSV Petting mit 0:2 baden.

In der ereignisarmen ersten Hälfte sahen die gut 80 Zuschauer wenige nennenswerte Aktionen. Die größte Möglichkeit hatte Jakob Eder in der 38. Minute, der jedoch freistehend, aus 15 Meter deutlich verzog.

Die zweite Hälfte gestaltete sich lebhafter und die Heimelf erarbeitete sich ein optisches Übergewicht. Benedikt Fial zielte in der 50. Minute mit einem strammen Flachschuss daneben. Die Truppe von Trainer Grundner hatte es sich selbst zuzuschreiben, dass die Gäste ins Spiel kamen.

In der 74. fiel der Pettinger Führungstreffer. Nach einer unnötigen Ecke nickte der eingewechselte Tobias Dürnberger aus kurzer Distanz ein. Die Schwarze Erde warf nun alles nach vorne – vergebens. In der 82. Minute war erneut Tobias Dürnberger nach einem schönen Konter erfolgreich.

Die Partie fand in der 84. Minute ein unrühmliches Ende. Nach einem brutalen Foul von Christian Rosmer verletzte sich der Pettinger Paul Schätzl schwer und musste mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gefahren werden. Schiedsrichter Simon Friebel stellte Rosmer vom Platz und pfiff nach einer 20-minütigen Unterbrechung das Spiel nicht mehr an. AZ

TSV Traunwalchen - TSV Altenmarkt II 4:0

Einen besseren Auftakt hätte sich der TSV Traunwalchen nicht wünschen können. Jakob Zimmermann brachte seine Farben in der 27. Minute in Führung. Die weiteren Traunwalchner Treffer fielen dann in der zweiten Halbzeit. Thomas Hobmayer per Doppelpack (62. und 73.) sowie Fabio Branilovic (86.) machten den deutlichen Sieg perfekt. SB

TSV Tengling - TuS Traunreut II 1:1

Mit einem Unentschieden ist der TSV Tengling in die neue Runde gestartet. Im Heimspiel gegen den TuS Traunreut II gab's ein 1:1. Die Gäste gingen dabei früh in Führung, denn Matthias Bauer traf bereits nach sieben Minuten. Für die Hausherren glich Franz Gramminger in der 23. Minute aus. SB

Mehr aus Traunstein
Mehr aus Traunstein