weather-image

Schmid ist Schützenkönig

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Der Ehrenschützenmeister der FSG Traunstein, Martin Schmid, ist erneut Schützenkönig geworden.

Ehrenschützenmeister Martin Schmid hat einmal mehr das beste Blattl beim Königs- und Herbstschießen der FSG Traunstein erzielt. Den Wettbewerb führte der Verein auf seiner Schießanlage am Ettendorfer Weg durch. In der Disziplin Kleinkaliber 50-m nahmen 23 Schützen teil. Die Königsproklamation fand im Schützenhaus statt, durchgeführt wurde sie von Schützenmeister Hubert Schroth.


Martin Schmid wurde mit einem 202,8-Teiler neuer Schützenkönig. Er verwies Andreas Niedermaier (296,2) und Thomas Fußstetter (504,2) auf die Plätze.

Anzeige

Die Geburtstagsscheibe von Martin Schmid (70 Jahre, mit Direktbeschuss 50-m) sicherte sich Rudi Krieger vor Thomas Eke und Thomas Fußstetter. Die Geburtstagsscheibe von Franz Niedl (80 Jahre) entschied Martin Schmid mit einem 41,4-Teiler für sich vor Thomas Eke (119,7) und Franz Schroth (257,1). – Weitere Ergebnisse:

Meister allgemein: 1. Martin Schmid 96 Ringe; 2. Konrad Anfang 94; 3. Rudolf Krieger 91; 4. Andreas Niedermaier 83; 5. Thomas Fußstetter 80.

Meister Senioren Auflage: 1. Hans Schimpfhauser 93 Ringe; 2. Frieda Schimpfhauser 90; 3. Franz Niedl 89/86; 4. Friedl Bogner 89/85; 5. Helmut Weber 88.

Gelegenheitsschützen Adlerwertung: 1. Dr. Walter Frenzel 89 Ringe; 2. Thomas Deser 69,7-Teiler; 3. Gerhard Grünwald 88 Ringe; 4. Hubert Schroth 109,9-Teiler; 5. Günter Schroth 72 Ringe.

Punktscheibe: 1. Andrea Niedermaier 72,0-Teiler; 2. Konrad Anfang 85,0; 3. Martin Schmid 96,2; 4. Rudolf Krieger 164,0; 5. Franz Niedl 276. fb