weather-image
14°

Schleching gewinnt den Kaiserwinkl-Cup

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die beim Kaiserwinkl- bzw. Afterer-Cup ermittelten nordischen Clubmeister des SC Schleching (von links): Mario Mahn, Theresa Stadler, Kilian Bauer und Magdalena Prasser. (Foto: Reichenbach)

Beim Kaiserwinkl-Vergleichskampf nordisch der Vereine aus Kössen, Walchsee, Schwendt, Reit im Winkl und Schleching, den heuer der Ski-Club Schleching ausrichtete, gewann Schleching mit zehn Teilnehmern und 87 Punkten den begehrten Wanderpokal.


Auf den zweiten Platz kam der LLC Walchsee mit acht Teilnehmern und 78 Punkten. Die weiteren Plätze belegten der WSV Schwendt (3 Teilnehmer, 27 Punkte), SC Kössen (3/23) und WSV Reit im Winkl (1/10).

Anzeige

Tagessieger wurden Matthäus Fischbacher (LLC Walchsee, Altersklasse I) mit einer Zeit von 14:04,2 Minuten über zwei Runden und Kathrin Ritzer (LLC Walchsee, Damen Altersklasse II) mit 8:06,8 Minuten über eine Runde.

Die Strecke für den Kaiserwinkl-Cup war bestens präpariert. Die Kinder und Damen liefen 2,5 Kilometer. Die Herren mussten zwei Runden und damit fünf Kilometer bewältigen. Auch aufgrund anderer zeitgleich stattfindender Wettkämpfe waren insgesamt nur 38 Teilnehmer am Start.

Der SC Schleching ermittelte zugleich seine Clubmeister nordisch aus den Ergebnissen im Kaiserwinkl-Cup und für die Kinder aus dem Afterer-Cup. Clubmeister wurde erneut Mario Mahn (AK II, 15:41,8 Minuten), Clubmeisterin Magdalena Prasser (Allgemeine Klasse, 8:32,7 Minuten). Neue Schüler-Clubmeister sind Kilian Bauer (Skating Buben I - Afterer-Cup, 6:51,3 Minuten) und Theresa Stadler (Schüler 14/15, 8:15,5 Minuten).

Bei der Siegerehrung des Kaiserwinkl-Cup im Gasthof »Zellerwand« überreichte Sepp Hauser, WSV Reit im Winkl, den Wanderpokal an den Ski-Club-Vorsitzenden Konrad Rappl. Anschließend nahm Rappl die Siegerehrung für die Clubmeisterschaft nordisch vor. bre