weather-image
31°

SC Vachendorf mit vier Neuzugängen

4.7
4.7
Bildtext einblenden
Vier externe Neuzugänge und ein Spieler aus den A-Junioren verstärken künftig die Herrenmannschaften des SC Vachendorf. Unser Bild zeigt (von links): Trainer Martin Meier, Wael Sleiai, Tobias Frisch, Patrick Vetter, Florian Hetterich, Johannes Einsiedl und Manfred Wendlinger, Trainer des SC Vachendorf II.

Vachendorf – Über den Winter schlossen sich vier Spieler dem SC Vachendorf an. Tobias Frisch kam vom SBC Traunstein II und zeigte gleich in den ersten Vorbereitungsspielen, dass er eine gute Alternative für die Offensive des Fußball-Kreisklassisten sein kann.

Anzeige

Gleich im zweiten Spiel für den SC Vachendorf konnte sich Frisch in die Torschützenliste eintragen. Patrick Vetter kam von der DJK Nußdorf, Wael Sleiai aus Syrien. Beide werden erst mal den Kader der Zweiten verstärken.

Florian Hetterich (Torwart) spielt mit einem Zweitspielrecht beim SCV, sein Stammverein ist der TSV Heidenfeld (Unterfranken). Zudem hat Johannes Einsiedl, ein Spieler der A-Junioren, im Winter nahezu die komplette Vorbereitung der Ersten Mannschaft absolviert.

Er zeigte in den Vorbereitungsspielen bereits, dass er eine Verstärkung für die Erste Mannschaft sein kann. Sein Hauptaugenmerk gilt aber zunächst einmal den A-Junioren. TL