weather-image
25°

SBC-Fußballer im Testspiel-Einsatz

0.0
0.0
Bildtext einblenden
SBC-Trainer Franz Gruber lässt seine Schützlinge derzeit für die neue Saison schwitzen. (Foto: Weitz)

Manfred Wudy, der Sportliche Leiter des Fußball-Bezirksligisten SBC Traunstein, ist mit dem bisherigen Verlauf der Saison-Vorbereitung durchaus zufrieden. Nicht nur die Ergebnisse der »Ersten« und »Zweiten« stimmen (drei Testspiele, zwei Siege, ein Remis), sondern auch das Engagement, mit dem Spieler und Trainer derzeit zu Werke gehen.


Nachdem die Kampfmannschaft von Trainer Franz Gruber jüngst den Landesligisten SV Kirchanschöring auf dessen Platz mit 2:1 besiegt hat, möchte sie auch den heutigen freundschaftlichen Vergleich beim Kreisliga-I-Verein TSV Bad Endorf (19 Uhr/Stadion an der Hans-Kögl-Straße) erfolgreich bestreiten.

Anzeige

»Wir hatten ja in Kirchanschöring neben den beiden Toren einige weitere Chancen - und das gegen den letztjährigen Fünften der Landesliga. Das stimmt uns schon optimistisch, auch wenn man solche Tests nicht überbewerten darf«, so Wudy.

Sein großer Dank gilt den beiden umliegenden, befreundeten Vereinen SV Surberg und SV Erlstätt. In Surberg absolvieren die Traunsteiner die ersten Heimspiele der neuen Saison, weil der EHG-Sportpark hochwasserbedingt nicht rechtzeitig fertig ist. Und auf dem guten Rasenplatz in Erlstätt tragen die SBC-Spieler am kommenden Sonntag (16 Uhr) die sicherlich attraktive Testpartie gegen den Landesliga-Aufsteiger SV Erlbach aus. Schon im vergangenen Jahr hatten die Traunsteiner dort ein Vorbereitungsspiel vor guter Kulisse gegen den TSV 1860 Rosenheim ausgetragen. cs