weather-image

SBC testet bei Grödigs Amateuren

0.0
0.0

Die Bezirksliga-Fußballer des SB Chiemgau Traunstein bestreiten am morgigen Mittwoch um 18.30 Uhr ihr zweites Vorbereitungsspiel.


Dazu ist die Truppe von Trainer Franz Gruber bei den Amateuren des österreichischen Bundesliga-Zweiten SV Grödig zu Gast, die in der vierten Liga der Alpenrepublik vertreten sind. Im ersten Test hatte es für die Fußballer aus der Großen Kreisstadt eine 1:3-Niederlage gegen den Landesliga-Vertreter SV Erlbach gegeben.

Anzeige

Das vergangene Wochenende nutzten die Traunsteiner, um intensiv zu trainieren – unter anderem fuhr man zweimal nach Salzburg, wo auf dem bärigen Kunstrasen des SAK geübt werden konnte.

»Es war ein sehr gutes Wochenende«, sagte Gruber, der morgen auch wieder auf den zuletzt angeschlagenen Torjäger Maxi Probst zurückgreifen kann. Dagegen fällt Tony Schneider (Syndesmoseband-Verletzung) wohl bis zum Saisonende aus.

Verletzt ist derzeit auch Arthur Wittmann, doch dessen Adduktorenprobleme dürfte man rechtzeitig bis zum Punktspielstart beim Lokalrivalen TSV Waging (Samstag, 15. März, 14.30 Uhr) wieder in den Griff bekommen. Wittmann hatte sich diese Blessur bei der Hallenkreismeisterschaft Anfang Januar zugezogen.

Am Samstag (Anstoß: 16 Uhr) gastieren die Traunsteiner Fußballer dann beim SC Gaißach, dem Tabellenzehnten aus der Bezirksliga Süd. cs